Was strickt Intarsia?

Intarsia das Stricken ist eine strickende Technik, die mehrfache Farben des Garns verwendet, um gestrickte Abbildungen oder mehrfarbige Muster zu verursachen. Zusammen mit der angemessenen strickenden Insel, ist es eine der allgemeinsten strickenden Mehrfarbentechniken. Intarsia strickende Projekte sind normalerweise der Knit, der auf zwei Nadeln, using eine unterschiedliche Kugel des Garns für jeden Abschnitt der Farbe im Muster flach ist. Die Technik kann an irgendeiner Art strickendes Projekt, einschließlich Strickjacken, Schale, Beutel, Handschuhe und Socken angewendet werden. Fast irgendeine Art Garn kann benutzt werden, solange die verschiedenen Farben des Garns von den ähnlichen Garngewichten sind, oder Strangstärken. Die meisten intarsia Muster beruhen auf einem Diagramm in Form eines Rasterfeldes der Quadrate, das eine Sichtdarstellung liefert, von der Farben wohin gehen.

Jedes unterschiedlicher Abschnitt der Farbe in einem intarsia strickenden Muster erfordert eine unterschiedliche Kugel des Garns. Zum Beispiel wenn das Muster einen roten Apfel kennzeichnet, der auf einem grünen Hintergrund zentriert, umfassen die notwendigen Materialien für das Stricken dieses Musters eine Kugel grünes Garn für den grünen Abschnitt vor dem Apfel, eine Kugel rotes Garn für den Apfel selbst und eine zweite Kugel des grünen Garns für den grünen Abschnitt nach dem Apfel. Das Stricken mit mehrfachen Kugeln des Garns kann das Garn sofort manchmal veranlassen, verwirrt zu werden, also wickeln viele Stricker ihr Garn um Garnspulen, um dieses Problem zu vermeiden. Garnspulen sind normalerweise kleine Plastikspulen, die an den Fertigkeitspeichern gekauft werden können, obgleich selbst gemachte Versionen using einen Clothespin oder sogar ein kleines Stück steife Pappe auch verursacht werden können.

Intarsia das Stricken ist eine ziemlich einfache Technik, zum zu erlernen da es ist normalerweise Knit in der stockinette Heftung, die und allgemeine strickende Heftung ein einfaches ist, die alle Knitheftungen auf der Außenseite des Gewebes und alle Schraubendrahtheftungen hat oder Knitheftungen in umgekehrtem, auf dem Innere des Gewebes. Das schwierigste Teil jedes möglichen intarsia strickenden Musters ändert Farben. Wenn ein neues Garn eingeführt, angeschlossen es nicht wirklich an irgendwelche der vorhandenen Knitheftungen n, also können Löcher und Abstände im Stricken, wo erscheinen die Farbenänderungen vorgenommen. Um dieses Problem zu regeln, verdreht ein Stricker die neue Farbe des Garns über der letzten Farbe, die verwendet und einschließt das alte Garn zwischen dem neuen Garn und dem Stricken und dem Beseitigen aller möglicher Löcher er. Die Torsion durchgeführt immer am Innere des Knitgewebes knit, also kann es nicht gesehen werden, wenn das fertige Knitstück getragen.

Die meisten intarsia strickenden Muster entworfen auf strickendem Zeichenpapier mit Maßeinteilung. Regelmäßiges Zeichenpapier mit Maßeinteilung hat nicht die rechten Anteile für strickende Muster, da es vollkommene Quadrate besteht und strickende Heftungen breiter sind, als sie hoch sind. Auf einem intarsia Diagramm ausgefüllt jedes Quadrat des Rasterfeldes mit einer bestimmten Farbe en, damit der Stricker vorwegnehmen kann wann und wo im strickenden Prozess sie Farben ändern muss. Einige Stricker können beschließen, den ursprünglichen Farbenentwurf zu verwenden, der im Muster dargestellt, während andere beschließen können, verschiedene Farben zu ersetzen, um ihren Geschmäcken zu entsprechen.