Was strickt Kabel?

Das Kabelstricken ist eine Art Knitheftung in, welchem gekreuzt Gruppe Heftungen oder unter einer anderen Gruppe Heftungen und ändert den Auftrag über, in dem jene Heftungen auf den strickenden Nadeln erscheinen. Viele Stricker es vorziehen le, eine fachkundige Kabelnadel zu benutzen wenn Kabel strickend, obgleich es möglich ist, Kabel mit einer spärlichen geraden Nadel oder ohne Extranadel überhaupt herzustellen. Obgleich strickende Muster verschiedene Arten der Kabel mit anderen Heftungen in vielen unterschiedlichen Arten kombinieren konnten, hat fertiges gekabeltes Gewebe am allgemeinsten ein Muster der verdrehten Seile oder der Flechten auf einem Hintergrund der purled Heftungen. Die Kleider, die Kabel kennzeichnen, sind häufig sehr warm, weil die Kabel wirklich zwei Schichten Knitheftungen auf einander sind. Aus dem selben Grund können schwer gekabelte Kleider unerwünschte Masse dem Träger auch hinzufügen, besonders wenn das Kleid Knit im schwereren Garn ist oder wenn die Hülsen oder das Mittelteil des aufwändigen Kabelns der Kleideigenschaft.

Das meiste Kabelstricken erfordert, dass ein Stricker mit Einstellungsreihen anfangen, die herstellen, wo die Kabel im fertigen Gewebe sind. Häufig sind Kabel Knit auf einem Hintergrund von Rückstockinette oder alle Schraubendrahtheftungen, da Schraubendrahtheftungen flacher als Knitheftungen sind und die Kabel aus dem Hintergrund heraus knallen lassen. Einfache Kabel hergestellt normalerweise über einer geraden Zahl der Knitheftungen, mit der tatsächlichen Überfahrt der Heftungen rt nur, die einmal für jede wenigen Reihen des Strickens auftreten. Der Rest der Zeit, der Stricker strickt die Heftungen, die als Kabelheftungen und -schraubendraht die Hintergrundheftungen gekennzeichnet. Folglich ähneln die Einstellungsreihen eines gekabelten Kleides einfachem Knit Ribbing, mit Spalten der Knit- und Schraubendrahtheftungsabwechslung.

Nachdem die Einstellungsreihen komplett sind, kann der Stricker beschließen, eine Kabelnadel, ein kleines Holz oder Metallnadel zu benutzen, die häufig entweder Haken-geformt oder mit einem v-förmigen Divot in der Mitte gerade ist-. Die Form der Kabelnadel entworfen, um auf Heftungen zu halten, die absichtlich weg von den strickenden Nadeln während Kabelstricken geglitten worden. Um ein einfaches Kabel zu bilden, gleitet ein Stricker die gekennzeichnete Menge der Heftungen weg von den Nadeln und auf die Kabelnadel, dann hält die Kabelnadel zur Frontseite oder zurück vom gestrickten Gewebe. Wo die Kabelnadel gehaltene Affekte die Richtung ist, in der das Kabel verdreht: vordere Kabel verdrehen nach links und rückseitige Kabel verdrehen rechts, obwohl dies für rechtshändige Stricker nur gilt. Mit Kabel hielt die Nadel in der Frontseite, oder Rückseite, der Stricker strickt die nächsten Heftungen, dann strickt die Heftungen weg der Kabelnadel und verursacht eine Torsion im gestrickten Gewebe.

Kabeln, wie Ribbing, Ursachen Knitgewebe strickend, um am Punkt zu verengen, in dem die Heftungen der außer Betriebknit sind. Stricker normalerweise müssen auf Extraheftungen für gekabelte Kleider werfen und auch benötigen mehr Garn. Einige Stricker können Probleme mit den Schraubendrahtheftungen direkt nach den gekabelten Heftungen auch haben, die zu lose sind und das Aussehen der kleinen Löcher im fertigen Gewebe verursachen.