Wie anbringe ich Linoleum e?

Viele Selbstanfertigungshauptverbesserungsprojekte sind gewaltige Aufgaben, die Sie Sie wünschend zahlten einen Fachmann, um die Arbeit zu erledigen lassen. Linoleumbodenbelag anzubringen kann eine einfache Aufgabe unabhängig davon Ihre Erfahrung sein. Bevor Sie Linoleum anbringen, müssen Sie entscheiden, wenn Sie Linoleumfußbodenfliesen oder Blattlinoleum anbringen möchten. Sobald Sie auf Ihrem Produkt entscheiden, müssen Sie alle mögliche Baseboards, um Schaden zu vermeiden und prep entfernen Ihren Fußboden, der der meiste wichtige Teil der Installation ist.

Um Linoleum richtig anzubringen, muss die Oberfläche der Sie sie an legen vollständig waagerecht ausgerichtet sein. Wenn Sie an einem Kleberfußboden in einem Keller arbeiten, alle großen Hohlmeißel oder Löcher mit self-leveling Kleber vor Installation füllen. Für Installation über hölzernem Subfloor, der nicht eben konstruiert, können Sie eine zusätzliche Schicht  ¼ addieren müssen - Furnierholz Schritt für Schritt fortbewegen, um zu garantieren, dass Ihr Fußboden Niveau ist. Wenn Sie beschließen, den vorhandenen Fußboden zu benutzen, sicherstellen, alle mögliche Heftklammern oder Nägel im Subfloor zu entfernen, der das Linoleum durchschneiden könnte, nachdem es angebracht.

Nachdem Ihr Fußboden prepped, müssen Sie Ihr Linoleum schneiden. Ihr Stück fest zu den Wänden und zu den Schränken setzen und weg vom Überfluss trimmen. Wenn Sie Linoleumfliesen anbringen, müssen Sie eine Kreidelinie von der Mitte von zwei Senkrechtwänden knallen. Die Mitte des Raumes ist ungefähr, wo die zwei Kreidelinien treffen und diese ist, wo Sie anfangen, Linoleumfliesen anzubringen. Aller Plan Ihrer Einzelperson mit Ziegeln deckt und schnitt die Fliesen zu den äußeren Wänden vor sie unten kleben.

Zunächst müssen Sie Ihr Linoleum zum Fußboden kleben. Wenn Sie Fußbodenfliesen anbringen, Kleber in einer Kreisbewegung mit einem Trowel auf dem Fußboden in den kleinen Bereichen verbreiten. Jede Fliese in den Kleber betätigen. Wenn Sie ein Blatt des Linoleums anbringen, Ihr Blatt festlegen und Hälfte von ihr zurück falten beim Verbreiten des Klebers auf dem Fußboden. Das Linoleum runterdrücken und es mit einem Broomstick oder einem Stück Bauholz vorbei laufen lassen, um Lufteinschlüsse zu beseitigen. Die andere Hälfte des Linoleumblattes hochziehen und den Prozess wiederholen.

Für die besten Resultate nachdem Sie das Kleben hinunter Ihr Linoleumblatt oder -fliesen beendet, sollten Sie eine Schwergewichts- Fußbodenrolle benutzen, um über den fertigen Bereich hinauszugehen, zu garantieren, dass das Linoleum haftet. An diesem Punkt können Sie alle mögliche Schwellen anbringen, die notwendig sind, wo Ihr Linoleum eine andere Fußbodenoberfläche trifft. Schließlich jede mögliche Baseboards, Formteil oder Ordnung ersetzen, die Sie vor Installation entfernten.