Wie Yarn ich vorbei?

Zu stricken verursacht ein Garn vorbei ein Loch und erhöht die Zahl Heftungen und bildet das Stück breiter. Um ein Garn vorbei durchzuführen, müssen Sie mindestens eine komplette Reihe der Heftungen gestrickt haben. Mit den fertigen Heftungen auf der linken Nadel, eine Knit- oder Schraubendrahtheftung als Normal abschließen. Anstatt, bis zu der folgenden Heftung weiterzukommen, das Garn um die Nadel zurück zu von der Frontseite einwickeln, und dieses ist das Garn vorbei. Die folgende Heftung abschließen, wie Sie normalerweise wurden. Wenn Sie bis zu der folgenden Reihe der Heftungen weiterkommen, das Garn vorbei behandeln, als ob es eine komplette Heftung war.

Yarn Überschüsse zwischen zwei Knitheftungen, oder zwei Schraubendrahtheftungen durchgeführt auf diese Weise hrt. Ein Garn vorbei durchzuführen zwischen einer Knitheftung und einer Schraubendrahtheftung ist jedoch ein etwas anderer Prozess. Anstatt abzuschließen, näht an der Rückseite der Nadeln, Sie bilden sie in der Frontseite des Stückes, die seitliche Einfassung Sie. Um ein Garn über abzuschließen beim Arbeiten mit Schraubendrähten, das Garn um die Nadel zurück zu von der Frontseite zweimal einwickeln. Dieses hält das Garn auf der rechten Seite der Nadel.

Vorsicht beim Stricken oder purling mit einem Garn vorbei, weil das geschlungene Garn sehr lose und einfach zu fallen ist. Wenn Sie das Garn vorbei fallenlassen und das Garn offenbar sehen können, das lose Gewinde zwischen Ihren Fingern verfangen und es auf der linken Nadel ersetzen. Andernfalls vorbei zu beginnen konnte notwendig sein, die letzten zwei Reihen zu annulieren und.

Ein Garn vorbei kann benutzt werden, um ein dekoratives Muster wie eine Reihe der Ösen für Spitze arbeiten zu lassen. Das Loch, das durch ein Garn vorbei verursacht, kann als Knopfloch auch benutzt werden. Beim Arbeiten mit feinem Material, wie Betastengewichtgarn, erwägen, die Knopfloch mit Stickerei zu verstärken floss.