Wie errichte ich ein Lagerfeuer?

Ob es eine kampierende Reise der Familie oder eine Überlebenssituation ist, kann ein Lagerfeuer erfreulich und eine Notwendigkeit sein. Mit genügender Willenskraft und dem Experimentieren kann fast jedermann ein Lagerfeuer beginnen. Es gibt versuchte mehrere und zutreffende Methoden, die die Erfolgschancen erhöhen können. Mit den korrekten Vorbereitungen und den Verfahren sollte man in der Lage sein, ein großes Lagerfeuer in keiner Zeit zu errichten.

Der erste Auftrag des Geschäfts, wenn, ein Lagerfeuer zu errichten, eine verwendbare Position zu wählen ist. Eine Ebene, offenes Gebiet weg von in hohem Grade feuergefährlichen Bäumen, wie Kiefern, ist vorzuziehend. Es ist wichtig, wenn man ein Lagerfeuer errichtet, um den Bereich von Totblättern freizumachen, Bürste, und Zweige, um ein, verheerendes Feuer zu beginnen zu vermeiden. Eine gerundete Grube sollte zur gewünschten Größe gegraben werden, da diese die Hitze vom Lagerfeuer aufwärts verweist und es einfacher bilden, schwereres Holz anzuzünden.

Der zweite Schritt, wenn er ein Lagerfeuer errichtet, ist, das Anzünden zu erfassen. Viele Haushaltsmaterialien bearbeiten außergewöhnlich gut, wie alte Zeitungen, Pizzakästen, etc. Wenn diese nicht vorhanden sind, arbeiten einige trockene Blätter, Barke und kleine Zweige ebenso gut. Die feuergefährlicheren Materialien sollten auf die Unterseite und kleine Stöcke und die Zweige gesetzt werden, die addiert und aufwärts weiterkommen. Das Anzünden sollte in den Bereich gelegt werden, der für das Lagerfeuer gekennzeichnet.

Folgende, größere Stöcke sollten erfasst werden und benutzt werden, um eine Pyramide aufzurichten. Das größere Holz zur Mitte lehnend, sollte eine raue Kegelform um das Anzünden verursacht werden. Dieses garantiert, dass die Hitze vom Vogellagerfeuer gesetzt, um leistungsfähig zu verwenden. Eine Öffnung sollte gelassen werden, damit, wenn die Zeit kommt, der Stapel des Anzündens in der Mitte der Pyramide erreicht werden kann, um das Lagerfeuer zu beginnen. Ideal sollten einige Öffnungen gelassen werden, damit das Anzünden in einigen verschiedenen Plätzen beleuchtet werden kann.

Bevor man das Anzünden beleuchtet, sollte zusätzliches Feuerholz erfasst werden. Genug sollten in der Nähe auf Lager, damit es nicht notwendig ist durch, den Wald nach Dunkelheit herumzusuchen zu gehen, um ausreichendes Holz zu finden, um den Lagerfeuer Burning zu halten. Größere Niederlassungen und Maschinenbordbücher sollten erfasst werden, um auf das Feuer zu setzen, sobald genügende Glut hergestellt worden. Diese brennen länger und erfordern weniger Aufmerksamkeit, sobald sie Feuer verfangen.

Der letzte Schritt, zum eines Lagerfeuers zu beginnen ist selbstverständlich um es zu beleuchten. Gerade über alles, das produziert, kann Flamme benutzt werden; Feuerzeuge und Gleiche ist das leicht verfügbarste. Das Anzünden sollte an einigen Positionen beleuchtet werden, und es kann helfen, auf dem Stapel leicht wenn notwendig durchzubrennen, bis es anzündet. Wie die Anzündenbrände, es das größere Holz der Pyramide auf Feuer verfangen sollten. Sobald die Pyramide genug brennt, um einzustürzen, kann nach und nach größeres Holz als das Feuer hinzugefügt werden wächst.

Es empfohlen, um Kerosin, Benzin oder keine andere brennbare Flüssigkeit zu benutzen, um ein Lagerfeuer zu beginnen, da dieses ernste Brände ergeben kann. Bevor sie den Bereich lassen, sollten Wohnmobile erinnern, das Lagerfeuer auszulöschen. Der Stapel der Glut und die Aschendose bleiben für einige Tage heiß, also sollte sie mit Wasser begies$t werden. Wenn kein Wasser zur Hand ist, kann das Feuer mit Schmutz erstickt werden.