Wie errichte ich eine Wind-Turbine?

Um eine Windturbine zu errichten, müssen einige Blätter zu einem drehenden Motor angebracht werden und auf einer Höhe angebracht werden die die Vorrichtung in den Wind spinnen lässt. Diese Art des Projektes kann durch a abgeschlossen werden tun es sich Heimwerker mit einem Zwischenfähigkeitsniveau. Die Fertigware, wenn sie an ein Batteriespeichersystem und einen Steuerpult angeschlossen, kann benutzt werden, um Windenergie in Elektrizität umzuwandeln. Einzelpersonen, die, es vorziehen diese Art nicht aus Vorrichtung persönlich zu konstruieren, aber sind an der Windenergie, können möchten grüne Energieweb site online besichtigen interessiert, die Installationssätze und Kontaktinformationen für lokale Fremdfirmen zur Verfügung stellen, die kleine Turbinen anbringen können.

Die Teile, die erfordert, um eine Windturbine zu errichten, umfassen einen Generator, spinnenden Blätter, ein Endstückpaddelstück und einen Montagepfosten. Der Generator kann aus irgendeiner Art kleiner drehender Motor hergestellt werden. Dieses Stück Maschinerie umwandelt die Umdrehungen der Blätter in verwendbare Elektrizität e. Der Motor sollte in der Lage sein, mindestens 12 Volt Energie von einer verhältnismäßig niedrigen Umdrehung pro minuziöse Geschwindigkeit (RPM) zu verursachen. Motoren, die einiges tausend RPMs erfordern zu arbeiten, sind nicht für diese Art des Projektes angebracht, weil es unwahrscheinlich ist, dass irgendeine Windkraft die Blätter mit solchen Geschwindigkeiten verschieben kann.

Die spinnenden Blätter, die die Elektrizität erzeugen, sollten von einem harten, haltbaren Material hergestellt werden. ABS-Rohrleitung, die eine verhärtete Art Plastikharz ist, ist ein allgemeines Material, das benutzt, um eine Windturbine zu errichten. Die Rohrleitung kann zu einer Länge zwischen 19 und 24 Zoll (48 und 61 Zentimeter) geverringert werden und in vier geviertelte Abschnitte dann der Länge nach schneiden. Diese Abschnitte können mit einer Riemensandpapierschleifmaschine geformt werden, damit sie hinunter den langen Rand des Rohres winkeln, bis sie zu einem stumpfen Punkt bei einem Ende kommen.

Sobald die Blätter geformt worden, können sie zum Generator angebracht werden. Dieses kann using irgendeine Art verriegelnder Mechanismus getan werden, die das Gewicht der Blätter beim Lassen sie in den Wind frei spinnen und auf den Motor einwirken stützt. Der Generator und die Blätter können auf irgendeine Art flache Unterstützung, wie eine lange Planke des Holzes angebracht werden. Das andere Ende von, dem der Motor angebracht, sollte eine Ebene Paddel-wie Stück kennzeichnen, das die gesamte Einfassung zu den Wind macht und die Blätter mit ihrer Höchstgeschwindigkeit spinnen lässt.

Zu eine Windturbine zu errichten die eine kleine Menge Elektrizität, das Blatt und Bewegungsmechanismus erzeugt muss an einer Höhe gesetzt werden die ununterbrochenen Wind empfängt. Dieses kann vollendet werden, indem man eine Aufsatz- oder Markierungsfahnenpfostenart Struktur errichtet, zu der der Motor angebracht werden kann. Die Endmontage muss in der Lage sein, mit dem Strom des Winds frei zu drehen. Die Turbine muss an ein Batterie-Versorgungsmaterial und einen Steuerpult auch angeschlossen werden, die als Lagerung für die Elektrizität auftreten, die durch die Maßeinheit erzeugt. Dieses erfordert etwas kleine elektrische Verdrahtung abzuschließen.