Wie errichte ich einen aufgeteilte Schienen-Zaun?

Zäune der aufgeteilten Schiene kommen in verschiedene hölzerne Wahlen und in Größen. Sie können mit drei Schienen oder zwei pro Abschnitt gebildet werden. Manchmal gepasst sie mit Geflügeldraht, um zusätzlichen Schutz vor wild lebenden Tieren zu bieten oder Haustiere zu halten enthalten.

Zu das Projekt, planend anzufangen ist ein wichtiger Schritt. Viele Städte haben Erleichterunganforderung, die einen Zaun müssen ein gegebener Abstand von der Eigentumlinie sein vereinbaren und die meisten Städte auch Erlaubnis erfordern, also, lokale Befehle zu konsultieren ein Muss ist, wenn sie Pläne aufschreibt. Vor dem Beginnen des Projektes die lokalen ein-benennen System sollten auch benannt werden. Dieser Telefonanruf schickt alle Gebrauchsfirmen zum Aufstellungsort, um zu markieren, wo irgendwie Untertagelinien auf dem Eigentum sein können, damit der Hauptinhaber sicher sein kann, diese Linien mit dem tiefen Graben nicht zu schlagen erfordert für Schienenzauninstallation.

Einmal ist Erlaubnis in place und das Projekt genehmigt durch alle notwendigen Agenturen, das Eigentum kann für Gebäude markiert werden. Die einfachste Weise fortzufahren ist, alle Linien und geplanten Pfostenlochpositionen mit Sprayfarbe zu markieren. Wenn kann das Mieten einer Schneckenwelle oder des elektrischen Pfostenlochgräbers, Vormarkierung helfen, Zeit zu sparen und auf Mietkosten zu verringern.

Die Länge des Raumes zwischen Pfostenlöchern schwankt abhängig von den genauen Maßen der Baustelle und der Länge der gewählten Schienen. Die meisten Schienenzaunpfosten gesperrt 10 Fuß (3.0 Meter) auseinander. Wenn die errichtet zu werden Linie nicht in den genauen 10 Füßen (3.0 Meter) Stufensprüngen gesperrt, ist die beste Sache zum zu tun zu die übrig gebliebene Gesamtlänge gleichmäßig sperren an jedem Ende der Linie für Symmetrie.

Es gibt drei verschiedene Arten Pfosten: Pfosten, Linie Pfosten und Eckpfosten beenden. Die korrekten für jede Vorwähler feststellen. Erfordert der Pfosten gräbt Löcher das Gehen unterhalb der Frostgrenze, die im Allgemeinen in den Bereichen mit raueren Wintern ungefähr 2 Fuß aber tiefer ist. Using einen manuellen Pfostenlochgräber oder -schneckenwelle das Loch 12 Zoll (30.5 cm) weit und ungefähr 6 Zoll (15.2 cm) graben tiefer als notwendig. 6 Zoll (15.2 cm) Kies in das neue Loch setzen und den Pfosten auf den Kies setzen.

Wie die Schienenzaunpfosten gesetzt, eine Schnur über den Oberseiten der Pfosten und des Masses mit einem Niveau legen, sicher zu sein, dass sie gleichmäßig sind. Wenn ein Pfosten weg vom Niveau ist, muss er von der Unterseite mit zusätzlichem Kies oder dem Graben örtlich festgelegt sein. Es ist wichtig, sie sogar zu halten, da jede mögliche Asymmetrie in den Linien der Schienen zeigt. Es ist normalerweise annehmbar, Boden zu benutzen, um das Loch für einen Schienenzaun wieder zu füllen, da es eine tief liegend Struktur ist, aber Beton empfohlen für den stärksten Einfluss. Wenn Sie Beton verwenden, ihn innen gießen, sobald die Pfosten Niveau sind und den Pfosten mit Lichtstrahlen stützen, um sie gerade zu halten während des Trockners.

Sobald die Pfosten in place sind und trocknen, können die Schienen in die Schienenlöcher in den Pfosten geglitten werden. Wenn Sie Geflügeldraht dem Schienenzaun hinzufügen, die korrekte Lehre zu den zur Hand Eindämmungzwecken wählen, da sie auf verschiedenen Niveaus geordnet, um bestimmte Tiere wie Kaninchen oder Hunde zu behandeln. Dieser Draht kann zur Rückseite des Zauns mit Hochleistungsheftklammern geheftet werden.