Wie errichte ich einen Gazebo?

Viele Leute sind mit der Schönheit und dem schattigen Restfulness vertraut, dass ein Gazebo - benannte auch ein summerhouse oder einen Belvedere - zur Verfügung stellen kann. Infolgedessen freuen die, die einen Gazebo errichten möchten, zu entdecken, dass es nicht von einer Aufgabe so erschreckend ist, wie es scheinen kann. Tatsächlich können einige Leute einen Gazebo über dem Kurs eines Wochenendes leicht errichten. Gazebos können viele im unterschiedlichen Arten †„von rustikalem zu elegantem und von kleinem zu großem errichtet werden; jedoch alle haben sie einen ähnlichen grundlegenden Entwurf. Die grundlegende Gazebostruktur erfordert eine Grundlage, Pfosten, Lichtstrahlen, Dachsparren und Dachmaterial.

Vor dem Kauf der Materialien, um einen Gazebo zu errichten, ist es wichtig, die Größe, dass die Struktur und ist, die Art zu betrachten. Z.B. es vorziehen die meisten Leute en, einen großen Gazebo auf ihrem Eigentum zu haben, damit es nicht glaubt, dass verkrampft nach Patiomöbeln und einige Freunde und Familienmitglieder der Mischung hinzugefügt. Im Allgemeinen wenn der Gazebo mindestens 8 Fuß ist (2.4 m) hoch und 8 Fuß (2.4 m) im Durchmesser, sollte sie genug bequem sein, damit einige Leute erfassen. Sie sollte entschlossen auch sein, wenn sie aus Zeder konstruiert, ob sie ein festes Dach hat und ob es entfernbare Verkleidungen geben sollte, die feste Wände für Zeiträume der Nichtanwendung herstellen.

Ausgenommen unter das seltenste von Arten, verleiht ein einfacher Lichtstrahl-undpfosten Rahmen die Majorität der gazebo’s Unterstützung. Der Rahmen ist am besten, wenn er aus einem starken Druck-behandelten Bauholz †„Zeder ist häufig eine große Wahl hergestellt. Normalerweise sind die Pfosten mindestens 4 (10.2 cm) Zoll durch 4 Zoll (10.2 cm) oder größere Stücke Bauholz. Die Pfosten normalerweise befestigt fest in eine Betonplatte, die den Fußboden bildet. Konkrete Fußnoten sind extrem nützlich, die Pfosten in den konkreten Bodenbelag zu befestigen.

Das Dach kann aus einer Vielzahl der Materialien von der Verkleidung zu den Schindeln zu den Erschütterungen hergestellt werden. Das traditionellste Dach ist die Sechsnabe oder die Achtnabe Art. Die Nabe oder die Oberseite des Dachs, sichert die Dachsparren. Der Dachsparrendurchlauf von den Pfosten zur Nabe und stützen das Dach. Das Dach des Gazebo zu errichten ist bei weitem das schwierigste Fach. Es ist wichtig, allen möglichen Plänen dicht zu folgen. Zusätzlich wenn das Dach aus festen Materialien konstruiert, und nicht Thatch oder Stroh, muss es den passenden Taktabstand haben, damit Wasser von ihm weglaufen und nicht sammeln kann.

Der Gazebo muss auf einer festen Grundlage sitzen. Wie oben erwähnt, kann die Grundlage von einem Betonplatte †gebildet werden „die populärste Grundlage. Jedoch wenn der Erbauer bevorzugt, kann der Gazebo auf einer Plattform, Bett des zerquetschten Felsens oder konkreten Piers befinden.

Oftmals einen Gazebo, der nützlich und nicht bloß dekorativ ist, elektrisch, Wasser und sogar Gaslinien zu errichten erforderlich sein. Dieses ist besonders zutreffend, wenn der Gazebo weit von das Haus befindet, wenn es benutzt, um eine heiße Wanne zu bedecken oder wenn es ein Gas firepit unterbringt. Laufendes elektrisches, Gas und Wasserlinien, können mehr Berufserfahrung erfordern.

Zu einen Gazebo vom Kratzer zu errichten kann für einige Leute zu überwältigend sein. In diesem Fall gibt es auch Gazeboinstallationssätze. Gazeboinstallationssätze kommen mit alles, das benötigt, um das Gazebo †„ausgenommen die Grundlage in den meisten Fällen zu errichten. Das Bauholz nummeriert und eingekerbt für einfachen Aufbau en. Die wichtigste Sache, zum zu erinnern, an wann, einen Gazebo zu errichten, Geduld zu haben und um Hilfe zu bitten ist, wenn es erforderlich ist.