Wie errichte ich einen Grill?

Es gibt die wenigen Dinge, die als ein Hinterhofgrill an einem warmen Sommerabend erfreulicher sind. Der Gedanke der Hamburger, der Hotdogs, der Steaks oder des Huhns, das auf dem Grill sizzling ist, ist genug, zum von one’s mouth zu lassen Wasser mit Erwartung. Itâ € ™ S.A. einfaches Vergnügen und eins, das erhöhtes sogar weiteres sein kann, sollten eine Person beschließen, einen Grill von ihren Selbst zu errichten.

Es gibt viele Handelsgrills, die für Kauf vorhanden sind. Sie laufen lassen die Tonleiter von kleinem, von der Holzkohle oder von tabletop gasbeheiztmodellen zu massivem, Edelstahl, Propan bearbeitete Versionskostenberechnungtausenden Dollar. Jedoch kann man einen Grill von ihren Selbst in einem einzelnen Nachmittag errichten. Bestes von allen, der Preis solch eines Grills lässt kaum eine Einbuchtung in der one’s Mappe.

Nur einige Materialien angefordert e, um einen Grill zu errichten. Zuerst benötigt man ein kochendes Gitter. Ein Standard-, rundes Gitter kann in praktisch jedem möglichem Haus oder in Hardware-Speicher gekauft werden. In einer Klemme sogar arbeitet eine Ofenzahnstange. Die einzige Entscheidung, die getroffen werden muss, ist zu sortieren. Ist eine einzelne Planung, zum gerade für selbst und einige Freunde zu grillen oder sie suchen, eine große Partei zu bewirten? Für die meisten genügt ein Gitter mit einem 18 bis 24 Zolldurchmesser (46 bis 61 cm).

Der folgende Schritt besteht, eine Struktur zu verursachen, um das schwelende Holz oder die Holzkohle zu halten, über denen das Gitter stillsteht. Auf einem flachen Bereich sollte man ein temporäres hammern, Mitte-anbinden in den Boden. Eine Schnur an der Stange binden, die etwas länger als der Durchmesser des Gitters ist, ausdehnen es fest und abhaken einen Kreis. Die Mittelstange entfernen, und entweder Rührstange oder den Kreis zu einer Tiefe von vier Zoll (10 cm) heraus graben.

Mit diesem ausgegrabenen glatten und flachen Bereich, kann man anfangen, ihren Grill zu errichten. Dieses vollendet, indem man Steine oder Ziegelsteine um den Kreis zu einer Höhe von zwischen 18 bis 24 Zoll stapelt (46 bis 61 cm). Das beste Material, mit dem, einen Grill zu errichten Pflasterungsteine sein, wenn die allgemeinen Ziegelsteine eine Sekundärwahl sind. Felsen und natürliche Steine sind auch eine Möglichkeit, wenn sie eine verhältnismäßig glatte Oberfläche haben. Jedoch sollte man erinnern, Steine nie zu benutzen, die in Wasser versenkt worden. Unter Hochtemperaturen konnten sie leicht knacken, zerbrechen oder sogar explodieren.

Das Gitter kann direkt auf Anschlag der Grillstruktur jetzt gelegt werden. Für mehr Stabilität können vier Ziegelsteine oder Pflasterungsteine um den Kreis an den Rändern des kochenden Gitters gesetzt werden. Diese können entfernt werden, wenn man Asche von der Unterseite des kochenden Bereichs säubern, das Gitter selbst säubern, oder Holzkohle addieren möchte.

Der letzte Schritt für einen, wer einen Grill errichten möchte, ist, die Unterseite des kochenden Bereichs mit Lavafelsen zu umfassen. Dieses ist nicht eine absolute Notwendigkeit, aber es verursacht eine Sperre zwischen dem Kraftstoff und dem feuchten Boden und ermöglicht einen besseren Fluss der Luft zum Feuer.

Ein braucht, nicht ein Vermögen aufzuwenden, um einen Grill zu errichten. Keine Schweißens- oder Maurerarbeitfähigkeiten sind notwendig. Wirklich sind die einzigen Anforderungen Zeit einiger Stunden, etwas einfache Materialien und ein Wunsch, die Nahrungsmittel zu genießen, die draußen im Großen gekocht.