Wie errichte ich einen Kamin?

Einen Kamin zu errichten ist nicht so schwierig, wie man denken kann und könnte sein eine einfache Methode der Erhöhung des Hauptwertes an verhältnismäßig niedrigen Kosten. Das Errichten eines Kamins erfordert zuerst Vorfertigungplanung, wie Messen der Position und Schaffung des Entwurfs. Aufbauschritte umfassen den Kauf der Installationssätze und die Bestimmung der Baumaterialien für Kamininstallation. Die Installierung eines Kamins erfordert sorgfältige Überprüfung, korrekte Werkzeuge und Materialien sowie eine freie Blaupause entwerfen.

Bevor man irgendwelche Schritte in Richtung zum Aufbau unternimmt, ist es am besten, Ihren Entwurf um die Position des Kamins zu verursachen. Versuchen, eine raue Skizze des Entwurfs und der Abbildung zu verursachen, wie der Kamin in den Raum passt. Vorsichtige Maße im Raum nehmen, in dem der Kamin angebracht, um dort zu bestätigen ist ein ausreichender Platz, zum eines Kamins zu errichten.

Sobald der vorhandene Raum festgestellt worden, kann ein KaminInstallationssatz gekauft werden. Installationssätze erstrecken an Größe und Vielzahl, also festgestellt der Kauf hauptsächlich durch ästhetische Präferenz- und Raumverwendbarkeit und. Es kann vorteilhaft sein, mit lokalen Erlaubnisbüros in Verbindung zu treten, bevor man Aufbau anfängt, um festzustellen, wenn eine Erlaubnis, einen Kamin in einer vorhandenen Struktur zu errichten angefordert. Aus Sicherheitsgründen sein es vermutlich am besten, einen KaminInstallationssatz zu wählen, der gemäß lokalen Feuercoderegelungen ist.

Um einen Kamin mit einem Ziegelsteinkamin zu errichten, angefordert ein angemessener Betrag Zeit und Geld im Allgemeinen t, und der Prozess erfordert gewöhnlich Beratung mit einer Berufsfremdfirma. Die meisten Eigenheimbesitzer-angebrachten Kamine sind, Verweisenentlüftungsöffnung Gasmodelle freistehend. Freistehende Maßeinheiten angebracht normalerweise mit einem unterschiedlichen Ventilationsrohr für die Extrahierung der Dämpfe und verursachen eine große Auswahl der Möglichkeiten für Position bei der Vereinfachung des Installationsprozesses.

Der freistehende Installationssatz besteht gewöhnlich der Kaminmaßeinheit, den Brennern, den Entlüftungsöffnungsrohren und aus den Befestigungszusätzen. Der Installationssatz kann Luftschlitze und Türen auch enthalten, die den Entwurf der Maßeinheit zusammenbringen; wenn dieses nicht enthalten ist, sind diese Einzelteile ziemlich einfach, separat zu kaufen. Der Umhang gekauft gewöhnlich separat von den Installationssätzen, während dieser mehr Gelegenheit, vorhandenes Hauptdécor zusammenzubringen und zu entwerfen zulässt.

Es ist wichtig, die Anweisungen gänzlich zu befolgen, die den Installationssatz begleiten, um ernste Verletzungs- oder PotenzialBrandgefährdungen zu vermeiden. Sobald der Kamin in Übereinstimmung mit den manufacturer’s Anweisungen errichtet worden, ist der folgende Schritt, die Gaslinie anzuschließen. Es ist möglich, die Maßeinheiten zu kaufen, die durch abgefülltes Gas getankt, aber für einen authentischeren schauenden Kamin, bevorzugen die meisten eine Maßeinheit, die an eine direkte Gaslinie angeschlossen. Die Maßeinheit kann zu einer vorhandenen Gaslinie angebracht werden, oder eine neue Linie kann angebracht werden; in jedem Fall sind Gasanschlüsse am sichersten, wenn sie durch Fachleute durchgeführt.