Wie hänge ich eine Abbildung?

Um eine Abbildung richtig zu hängen, nimmt sie mehr einen Nagel als einfach zerstoßen in eine Wand. Es gibt einige Tricks, die jedermann eine Abbildung gerade hängen lassen, und hält sie gerade, außerdem. Es kann Kosten, mit der rechten Anleitung einfach und praktisch ohne sein.

Wenn nur ein Aufhänger erforderlich ist, ist er nicht sinnvoll, einen gesamten Kasten Abbildungsaufhänger zu kaufen. Er ist gerade, wie einfach, einen einzelnen Aufhänger auf one’s besitzen zu lassen. Einen Nagel des Vollendens einfach finden 8d und ihn in die Kiefer eines Kolbens einsetzen. Zunächst using Rundzangen, das Ende des Nagels verbiegen, damit er einen langen geraden Teil hat - den ist, was in die Wand einsteigt - und ein v-förmiges Ende †„, wo der hängende Draht stillsteht. Zunächst den Kopf des Nagels leicht hammern; es ist wichtig, den Nagel durch den Wallboard in den Bolzen der Wand zu hammern - also ist die Abbildung sicher und nicht Fall.

Um eine Abbildung in der vollkommenen Position dort zu hängen einige verschiedene, billige Techniken sein. Z.B. kann ein Teil eines Sodastrohs über dem Abbildungsaufhänger geglitten werden, um zu helfen, die Abbildung richtig in Position zu bringen. Sobald die Abbildung in place ist, kann das Stroh entfernt werden. Eine andere Technik benutzt einen DrahtKleiderbügel und verbiegt es, damit sie ein “L† bildet, den Draht auf dem untereren Bein des “L† stillsteht, und dann eine Markierung auf der Wand bildet. So ist es einfach, genau zu wissen, wo der Nagel gehen sollte.

In einigen Fällen kann ein Niveau notwendig sein, um eine Abbildung zu hängen. Es ist am besten, die Oberseite des Bilderrahmens als Führer zu benutzen. Jedoch manchmal sind Decken, Wände oder Fußböden nicht waagerecht ausgerichtet; so die Abbildung manuell beobachtend, nachdem es gehangen, feststellt gen, wenn es etwas gekippt werden muss, um zur Decke parallel zu werden, ausbreitet oder anderes ¢¢VISUAL GUIDE''-Testblatt es.

Eine Abbildung zu hängen ist häufig nur Hälfte Kampf. Es ist auch wichtig, dass die Abbildung einmal es nicht gehangen gleitet. Eine Technik zum Gleiten zu verhindern ist, Abschnitte des Klebebandes um den Draht des Haken- oder Wandaufhängers auf beiden Seiten einzuwickeln. So tun hält die Abbildung in place ständig.

Einige Leute können über das Setzen eines Lochs in der Tapete betroffen werden, wohin sie ihre Abbildung hängen werden. In jenen Fällen ist es einfach, einen v-förmigen Schlitz in der Tapete zu schneiden. Dann es befeuchten, bis es weg der Wand abzieht. Resultierend aus dieser Tätigkeit wenn das Foto unten gemacht oder auf einen neuen Punkt verschoben, kann die Tapete Re-geklebt werden, ohne ein offensichtliches Loch zu lassen.