Wie kann ich Kegelzapfen-Kerzen bilden?

Kegelzapfenkerzen sind die einfachsten zu bilden Kerzen, aber sie erfordern Sie, eine Spitze der Ausrüstung zu kaufen.

Zu Kegelzapfenkerzen zu bilden, die Sie ein „Eintauchen benötigen kann“ das Wachs innen schmelzen; ein regelmäßiger Küchetopf tut nicht. Selbst wenn Sie ein, das genug für den Größenkegelzapfen tief war, durchleuchten Sie wollten bilden hatten, sein er zu breit und Sie müssen weit zu viel Wachs schmelzen. Fertigkeit-Versorgungsmaterial-Geschäfte haben eine hohe dünne Dose spezifisch für die Herstellung der Hand-eingetauchten Kegelzapfen.

Sie benötigen auch einen Kerze-bildenthermometer, die Temperatur des geschmolzenen Wachses für die Kegelzapfenkerzen zu messen. Ein Zuckerthermometer misst nicht die rechte Strecke der Temperaturen; Sie benötigen einen Thermometer, der 140-160 Grade Fahrenheit (60-71 Grad Celsius) messen kann. Ein Thermometerbesondere zur Kerze-Herstellung hat einen Klipp auf der Seite, die Ihnen erlaubt, ihn an das Innere des Schmelzens zu befestigen kann.

Sie müssen viel Wachs schmelzen; das Eintauchen kann Notwendigkeit willen, für in voller Länge Kegelzapfenkerzen fast voll zu sein. Paraffin ist das verwendbarste Wachs; Bienenwachs ist nicht nur teuer, ist es ziemlich Weiche und Ihre Kegelzapfenkerzen geneigt, um an einem heißen Tag zu verbiegen. Das Wachs in Klumpen brechen - das kleiner die Klumpen, schneller schmilzt das Wachs.

Das Eintauchen nicht setzen kann direkt auf einem Brenner! Dieses ist sehr gefährlich. Gesetzt ihm in einen großen Topf Wasser, stehend auf ein trivet oder andere Vorrichtung, um sie vom In Berührung kommen mit die Unterseite des äußeren Topfes zu halten. Das Wasser dann erhitzen, das leicht die Temperatur im Eintauchen kann aufwirft. Wenn Sie versuchen, das Wachs eher als über diese Doppeltdampfkessel Methode direkt zu schmelzen, laufen lassen Sie das Risiko des Herstellens der giftigen Dämpfe von brennendem Wachs und das Potenzial für ein grelles Feuer.

Sie müssen eine Spule des Ölerfilzes kaufen; sicherstellen, dass er für Kegelzapfenkerzen und nicht Pfostenkerzen sortiert. Pfostenkerzen erfordern das schwerere Wicking, und wenn Sie Pfostenölerfilze in den Kegelzapfenkerzen benutzen, brennen sie unten zu schnell.

Den Ölerfilz in so viele Längen schneiden, Sie Kegelzapfen wünschen. Sie 4-6 Zoll (10-15 Zentimeter) länger bilden als die Kegelzapfenkerzen, die Sie bilden möchten, und sie an den langen Stöcken binden. Sie können die Aufsteckspindeln benutzen und Ess-Stäbchen kochen, Dübel, was auch immer am handlichsten ist. Sie müssen auch eine trocknende Zahnstange für die Kegelzapfenkerzen herstellen; dieses kann wie ein tiefer, schmaler Sammelpack so einfach sein, der genug tief ist, dass Sie die Stöcke über ihm legen können und die Kerzen nicht die Unterseite berühren.

Wenn das Wachs ganz geschmolzen, können Sie Geruch addieren und färben, wenn Sie wünschen. Sicherstellen, dass die Färbung Wachsfärbung ist; andere Färbungen nicht notwendigerweise färben das Wachs passend. Wenn das Wachs zwischen 150-165 Graden Fahrenheit (65-75 Grad Celsius) ist, ist es für das Eintauchen verwendbar. Wenn es heißer als 165 Grad ist, entwickeln Ihre Kegelzapfenkerzen Luftblasen zwischen den Schichten. Wenn es kühler als 145 Grad ist, anfängt es s, eine verfestigenschicht auf der Oberfläche zu bilden, die Ihren Kegelzapfen anhaftet und sie ungleich und merkwürdig bildet.

Das Eintauchen nehmen kann aus dem Topf des Wassers heraus und auf eine niedrige Tabelle zu setzen. Jetzt können Sie die, trockenen Ölerfilze in das Wachs einzutauchen beginnen. Die Schnur in das Wachs senken; die ersten Bäder erhalten gerade den Ölerfilz gesättigt, aber, nachdem einige Bäder, Sie anfangen, eine sehr dünne Kegelzapfenkerzeformung zu sehen. Jede Schnur der Reihe nach tun und den eingetauchten Stock des Ölerfilzes auf Ihrer Zahnstange einstellen, bis Sie sie alle getan. Mit dem ersten Ölerfilz dann vorbei wieder beginnen.

Das Eintauchen der Kegelzapfenkerzen kann durchaus nehmen wann, also vorbereitet et. Die wachsende Kerze nicht im heißen Wachs für sehr lang pro Bad lassen - gerade unten und up. Wenn Sie die Kerze zurückbleiben lassen, verliert sie möglicherweise mehr Wachs zur Dose, die es aufhebt. Sie können das Wachs kurz wieder erwärmen müssen, bevor Sie alle Ihre Kegelzapfenkerzen beenden.

Da viele Male eintauchen, Kegelzapfenkerzen der Breite falls erforderlich zu bilden, die Sie wünschen. Einige Leute bevorzugen den sehr eleganten Blick eines hohen, schmalen Kegelzapfens, während andere den schlichteren Blick eines kurzen, stout Kegelzapfens bevorzugen. Wenn Sie die Breite haben, die Sie wünschen, alle Kegelzapfenkerzen vollständig verhärten lassen. Sie beachten, dass, ein „Tropfenfängerkegel“ des Wachses weg von der Unterseite von jedem hängt - wann völlig verhärtet, Sie diese mit einem Messer oder Scheren gerade weg schnippeln können.

Die Kerze weg vom eintauchenden Stock schnippeln, und den Ölerfilz zum 1-/2zoll oder so, und Ihre Kegelzapfenkerzen gebrauchsfertig trimmen. Jetzt sind Sie zum folgenden romantischen Abend bereit oder können den folgenden Stromausfall des Gewitters in der Art heraus warten.