Wie kann ich Leu bilden?

Ist Leu eine Girlande der Blätter, der Blumen, der Oberteile oder anderer natürlicher Einzelteile, die entworfen, um den Ansatz, die Handgelenke oder die Knöchel getragen zu werden, oder auf dem Kopf wie einer Krone getragen zu werden. Viele polynesischen Kulturen bilden leis für eine Vielzahl von Gelegenheiten, aber die berühmtesten Leu ist die hawaiischen Leu, häufig gebildet von wohlriechenden Plumeriablüten oder von erstaunlichen Orchideeblüten. Es kann der Spaß sein, zum von Leu für jemand bei einer speziellen Gelegenheit zu bilden, oder vieler leis für ein luau oder eine polynesische themenorientierte Partei zu verursachen.

Im Allgemeinen können leis oben in zwei Kategorien gebrochen werden. Frische leis benutzen verderbliche Einzelteile wie Blumen und Blätter und gebildet normalerweise am Tag, dass sie verwendet. Dauerhafte leis gebildet mit Federn, Oberteil, dem Knochen, den Zähnen, dem Haar und einer Vielzahl anderer Einzelteile, die verfallen nicht als bereitwillig. Können dauerhafte Leu durch eine Familie unten geführt werden, und Beispiele von dauerhafte leis besonders betäuben können auf Anzeige an den Museen gesehen werden, die polynesische Kultur feiern.

Die meisten Leute schätzen neue Leu, und es ist verhältnismäßig einfach, Leu mit Materialien der frischen Blume zu bilden. Jedermann, das mit dem Bördeln oder dem Nähen vertraut ist, kann Leu bilden, und sogar ist das unerfahrene nicht zu weites hinteres. Hawaiianer benutzen eine spezielle lange Nadel, die eine Leunadel, um Leu zu bilden genannt, aber eine Teppichnadel oder große nähende Nadel können außerdem benutzt werden. Eine starke Substanz auswählen, um Ihre Leu an aufzureihen, und Sie sind bereit, Leu zu bilden.

Allgemeine Leubestandteile umfassen Orchideen, Plumeria, Zigarreblumen, Blätter von der maile Rebe, Tiblätter und Scheinorange. Irgendwie dekoratives oder köstliches riechendes pflanzliches Produkt kann benutzt werden, zwar. Die Form der Blume betrachten, wenn Ihre Leu gebildet: einige Blumen schauen am besten, wenn sie von Ende zu Ende, in einer Art aufgereiht, die kui pololei genannt. Andere Blumen können in ein dichtes Muster gebildet werden, durch durch ihre Stämme in einem leuchtenden Muster aufgereiht werden, das als kui poepoe bekannt ist. Manchmal aufgereiht Blumen mit der Nadel en, die durch die Unterseite der Blume in einem wechselnden Muster laufen gelassen, genannt kui lau oder lu.

Wenn Sie bereit sind, Leu mit den losen Blumen, die vorbereitet und die verlegte Nadel zu bilden, einen grossen Knoten ungefähr zwei Zoll weg von dem Ende der Schnur bilden. Anfangen, Ihre Blumen aufzureihen, sie hinunter die Länge der Schnur auf den Knoten zu verschieben und sie gleichmäßig miteinander gesperrt und eben zu halten. Wenn Sie einige Zoll Schnur lassen lassen, einen anderen Knoten bilden und die zwei Endstücke der Schnur für Leu eines Ansatzes zusammen binden, oder die Leu direkt auf jemand binden, wenn Sie die Leu bilden, die für die Handgelenke oder die Knöchel bestimmt.

Sie können eine Vielzahl der traditionellen Techniken, um Leu zu bilden zusätzlich zum traditionellen kui oder das Aufreihen verwenden. Kipu'u mit.einbezieht t, Reben und Blätter zusammen zu knoten, während hili mit.einbezieht, ein einzelnes Material wie Tiblatt in zu flechten Leu. Haku mit.einbezieht Einfassung um einen Kern zieht, und ist für Hauptleis allgemein verwendet. Schließlich können Sie Leu nähen zu einer festen Grundlage in einer Technik, die humu Papa genannt.