Wie kann ich eine Laterne Jack-O herstellen?

Eine Steckfassung o Laterne ist ein ausgehöhlter heraus Kürbis mit einem Licht nach innen, am allgemeinsten verbunden mit Halloween, ein Feiertag, der auf der Nacht vor des Allerseelen gefeiert. Viele Beispiele der Steckfassung o Laterne geschnitzt schwierig, um die klaren und überraschenden Entwürfe zu verursachen, und sie können gefunden werden, dass die Verzierung von den Häusern über Amerika neigt. Einige Zelebranten genießen, etwas faule Steckfassung o Laternen von den hohen Plätzen zu werfen und das resultierende Splattermuster zu beobachten, und die zahlreichen Gemeinschaften haben Steckfassung o Laterne Wettbewerbe auf Halloween schnitzend.

Die Tradition der Steckfassung o Laterne scheint, einen irischen Folktale über einen geizigen Mann abzustammen, der Jack genannt, der den Teufel mit einem Trick einschloß. Der Teufel pled für Freigabe und schlau Jack, der nur vereinbart, um den Teufel gehen zu lassen, wenn der Teufel, versprach ihn nicht in Hölle zu lassen, als seine Zeit kam. Als Jack starb, zurückgewiesen er vom Himmel für Sein grausam und geizig izig und zugelassen nicht in Hölle wegen seiner vorhergehenden Anordnung mit dem Teufel. Ängstlich von in die Dunkelheit für immer wandern, schnitzte Jack heraus eine Rübe, einsetzte ein Licht in es es, und verwendet ihm, um nach einem Ruheplatz zu suchen.

Obgleich die Steckfassung o Laterne jetzt einen Kürbis kennzeichnet, benutzten ältere Versionen jeden möglichen Kürbis oder Wurzelgemüse. Kürbise sind zur Aufgabe gut angepasst, weil sie in der Form ungefähr ovoid sind und eine große Menge Masse enthalten, die einfach zu entfernen ist. Das Ausdruck “jack o lantern† benutzt auch im 17. Jahrhundert, um auf einen Nachtwächter zu beziehen, der auch traditionsgemäß eine große Laterne trug, um seine Weise durch die Nacht zu beleuchten.

Jack o Laternen können Spaßprojekte für Kinder sein, obgleich erwachsene Überwachung empfohlen. Alles Alter kann Unterhaltung finden, wenn sie Steckfassung o Laternen, jedoch herstellen. Um eine Steckfassung o Laterne herzustellen, einen freundlich sortierten Kürbis mit einer sogar Form vorwählen. Die Oberseite des Kürbises, using den restlichen Stamm als Handgriff für das “lid† des Kürbises abschneiden. Einige Steckfassung o Laternetranchiermesser es vorziehen ge, die Unterseite herauszunehmen und verlassen das obersteungeschnittene zu den ästhetischen Zwecken.

Zunächst die Samen und die Stärke heraus schaufeln. Die Samen können gesalzen und geröstet für geschmackvolle Imbisse sein. Abhängig von dem gewünschten Effekt herausschneiden einige Transchiermesser etwas von dem Fleisch außerdem erdem, das ein lichtdurchlässigeres Aussehen zur resultierenden Steckfassung o Laterne verleiht.

Einige Transchiermesser bevorzugen gegenüber freihändigen Entwürfen im Kürbis mit einem Transchiermesser, während andere den Plan mit einer Feder auf der Außenseite des Kürbises ausarbeiten mögen. Einige hoch entwickelte Transchiermesser erzeugen Entwürfe auf ihrem Computer und projektieren, kleben oder nachvollziehen sie auf die Oberfläche des Kürbises ie. Ein gut geschärftes Messer ist für den schnitzenden Kürbis, um Frustration und Unfälle zu verhindern ratsam.

Für feine Einzelheit sind Werkzeuge wie die, die verwendet, um Lehm zu bearbeiten, extrem nützlich. Einige Transchiermesser benutzen auch elektrische Werkzeuge wie ein Dremel, um die Oberfläche des Kürbises zu bohren, abzuschleifen oder zu schneiden. Die, die eine fantastischere Steckfassung o Laterne wünschen, können Fotographien und Anstriche zum Kürbismittel übersetzen, indem sie heraus unterscheiden Mengen Fleisch schnitzen, um Tiefe und Ton zur Verfügung zu stellen.

Nachdem Sie geschnitzt eine Kerze oder eine elektrische Birne in den Kürbis einsetzen, sie belichten und die Resultate genießen. Das Schnitzen berühren ups kann erfordert werden, sobald die Steckfassung o Laterne Lit. gesehen worden.