Wie wähle ich das beste Papier für Origami?

Origami ist die japanische Volkskunst der Papierfalte. Buntes, hochwertiges Papier gefaltet in eine Vielzahl der wunderlichen Formen, einschließlich Kräne, komplizierte geometrische Modelle und sogar Geschenkkästen. Während zu verwenden ist annehmbar, üben einige Papiersorten für origami, bildet das Wählen des besten origami Papiers das Papier-faltende einfachere und fertige besser schauende Prozeßstück. Stärke, Farbe und masern allen Affekt, wie Papier faltet.

Vor dem Einkauf für japanisches Papier für origami, sollte man einige Zeit nehmen, die grundlegenden Papierausdrücke zu verstehen. Washi bezieht einfach ein auf Spezialpapier, das von drei japanischen Fasern gebildet; es verwendet auch für Bürstenschreiben, die Druckherstellung und die hellen Farbtöne. Chiyogami und yuzen sind die Ausdrücke ein wenig, die austauschbar für das im Siebdruckverfahren geherstellte Fertigkeitpapier verwendet, das ein wiederholendes Muster kennzeichnet. Shibori Papiere sind strukturiert und mit hellen Farben gedruckt.

Diese japanischen Papiere alle bestimmt für Fertigkeitgebrauch und sind dünn genug für die klaren Falten, die durch origami erfordert. Japanische origami Papiere kommen in Sätze der square-cut Blätter, die normalerweise durch die origami Techniken erfordert und verringern die Notwendigkeit, ein neues Blatt vor jedem faltenden Lernabschnitt zu schneiden. Diese Sätze Papier begrenzt normalerweise an Größe auf ein Maximum von 12 Zoll (30.5 cm) quadrieren. Größere origami Entwürfe können einen Sonderauftrag der ungeschnittenen Blätter von washi oder von chiyogami erfordern.

Wenn japanische Papiere nicht vorhanden sind, können andere Papiersorten leicht ersetzt werden. Buntes Verpackungspapier, Kopierpapier und sogar Geld können erfolgreich benutzt werden. Das Papier, das benutzt, sollte als dünner sein, 24 Pfund (10.9 Kilogramm) pro Paket oder das Papier nicht einen Knick halten oder in der Lage sind, als zweimal gefaltet zu werden mehr. Zeitungs- und Zeitschriftenseiten bilden vollkommenes, billiges Papier für origami Praxis. Nach einer fantastischen Note nach Fertigkeit- oder Verpackungspapieren suchen, die metallische Akzente kennzeichnen.

Die meisten scrapbooking Blätter sind verhältnismäßig dünn und sind ein passendes Papier für origami. Entwarf ursprünglich, als Hintergründe verwendet zu werden, oder Akzente für scrapbooking Seiten, diese Spezialgebietspapiere sind in den meisten Fertigkeitspeichern vorhanden. Die Entwürfe reichen von den grundlegenden, farbigen Blättern bis zu vollen fotographischen Drucken. Das Zusammenbringen des origami Entwurfs und des Papiermusters kann zu schöne Arbeiten von Art. führen.

Während es Spezialgebietspapier für origami gibt, arbeitet jedes mögliches Papier, das einen scharfen Knick hält und gefaltet werden kann mehrfache Zeiten. Das beste origami Papier abhängt in hohem Grade von der persönlichen Präferenz n. Origami Anfänger, die washi finden oder das Papier yuzen, das schwierig ist zu falten, sollten wissen, dass es nichts falsch mit Zeitungspapier anstatt bevorzugen gibt.