Wie wähle ich das beste Rayon-Garn?

Rayongarn ist eine Art Garn, das etwas Rayonfaser mit.einschließt, eine Art synthetische Faser produziert aus natürlicher Betriebszellulose. Diese Art der Faser ist kühl, weich und Leichtgewichtler wie Bambus- oder Leinenfaser. Das meiste Rayongarn gesponnen nicht vom Rayon alleine, aber anstatt von einer Mischung des Rayons und anderer Fasern, wie Acryl-, Leinen oder Mohär, die verschiedene Eigenschaften zur Mischung verleihen. Etwas Rayongarne sind Neuheitgarne, die eine einzigartige Beschaffenheit haben, während andere eine traditionellere Beschaffenheit haben. Wie mit den meisten Arten Garn, abhängt die beste Wahl des Rayongarns häufig von, welcher Art des Projektes mit dem Garn gebildet.

An sich ist Rayon eine vielseitig begabte Faser, die den Glanz, Weichheit nachahmen kann und von der silk oder Bambusfaser oder den kühlen Komfort von Baumwolle oder von Leinen drapiert. Jedoch isoliert Rayon nicht, also gehalten der Träger eines Rayonkleides nicht sehr warm durch es, also ist Rayon eine gute Wahl für die Herstellung der Kleider, die für warme Wetterabnutzung bedeutet. All-Rayon Garn ist auch für Bruch verhältnismäßig schwach und anfällig, besonders wenn es naß erhält. Aus diesem Grund sollten Kleider, die das schwere Blockieren, einen Prozess erfordern, der Wasser oder Dampf benutzt, um ein gestricktes Kleid auszudehnen und zu formen, von einer Rayonmischung eher als reine Rayonfaser vermutlich in Handarbeit gemacht werden.

Die Garne, die vom Acryl gebildet, mischten mit Rayon nehmen häufig auf einem geringfügigen Schein, der dem der Seide vom Rayoninhalt ähnlich ist. Obwohl Rayon häufig dry-cleaned sein muss, ergibt die Mischung es mit Acryl häufig eine Art Garn, die die Maschine sein kann, die anstatt gewaschen. Das Rayon hinzufügt auch der Weichheit vom Acryl y und beseitigt eine ein wenig allgemeine Beanstandung unter Faserkünstlern, dass Acrylgarne scratchy und auf den Händen rau sind. Da diese Art des Rayongarns weich und einfacher, für zu interessieren ist, als andere mischt, ist es eine gute Wahl für die Herstellung der Babydecken und das Kleiden.

Eine andere Art Faser fand häufig, dass gemischt mit Rayon Leinen ist. Leinen ist sehr haltbar und anders als die meisten anderen Arten Faser, erhält es wirklich stärker und elastischer, wenn es naß ist, aber, wenn es an sich gesponnen, das resultierende Garn sehr steif und rau sein kann. Folglich ist ein Rayon und eine Leinenmischung viel haltbarer als Rayon an sich, und viel weicher als Leinen alleine. Diese Art des Garns ist eine gute Wahl für die Herstellung fast jeder möglicher Vielzahl des summery Kleides oder des Zusatzes.

Mohär kann mit Rayon, häufig mit dem Rayon als zentrales Gewinde auch gemischt werden, das die flockigen, flyaway Stücke der Mohärfaser zusammen bindet. Diese Garne herstellen die Kleider, die eine sehr flaumige Beschaffenheit haben ge, häufig beschrieben als „Halo.“ Mohär- und Rayonmischungen sind für die leichten, luftigen Kleider, wie ein strickenpullover oder ein Spitzen- Schal lose bilden gut angepasst.

Rayon ist auch häufig benutzt, Neuheitgarne zu bilden, die Garne sind, die eine andere Beschaffenheit von einem traditionellen ausgeübten Garn haben. Bandgarn, ein breites, flaches Neuheitgarn, das einem Stück des Bandes ähnelt, gebildet häufig using etwas Rayonfaser. Bouclegarn, eine Art Garn mit einer nubby, holperigen Beschaffenheit, die vom Spinnen einer seiner ausgeübten Stränge kommt, die loser als die anderen sind, auch mit.einschließt häufig etwas Rayon. Diese Neuheitgarne sind gute Wahlen für die Herstellung der Schals und anderer einfacher Projekte, die ihre einzigartigen Beschaffenheiten zur Schau stellen.