Bei der Gartenarbeit ist was ein saures Mittel?

Ein saures Mittel, bei der Gartenarbeit gilt als alles unterhalb eines Nullph-Niveaus von 7.0, aber einige Anlagen wie Blaubeeren wachsen gut im Boden mit einem pH, der so niedrig ist wie 4.0-5.5. Azaleen, Gebirgslorbeer und Rhododendren sind- andere gemeine Anlagen, die bekannt, um säurehaltigen Boden gut zuzulassen. Durch saures Mittel jedoch beziehen wir wirklich auf die Umwelt, in der die Wurzeln einer Anlage wachsen, ob im Boden, im Wasser, wie in Hydroponik oder träger wachsender Mischung benutzt in den Behältern.

Das natürliche säurehaltige Niveau des Bodens kann bei der Gartenarbeit beträchtlich schwanken, während die Wurzeln tieferes in den Boden eindringen. Eine der besten Methoden für das Beibehalten eines gleich bleibenden sauren mittleren Niveaus ist, Anlagen in der Mischung zu wurzeln. Die Laubdecke, die von der Barke und vom Boden herauf Baumblätter, sowie traditionelle Mischung gebildet, hat im Allgemeinen mit niedrigem pH-Wert Niveaus und dient folglich als ausgezeichnetes saures Mittel für Anlagen, die gut in den mit niedrigem pH-Wert Bedingungen wachsen.

Die meisten Anlagen vorwärtskommen in Leerlaufstellung zum etwas säurehaltigen Boden haltigen, aber bestimmte Regionen und Klimata vorgeherrscht durch acid-loving Anlagen ht. Ein Beispiel von diesem ist der pazifische Nordwestbereich der Vereinigten Staaten und des Kanadas, das viele blühenden Pflanzen hat, die in einem sauren Mittel vorwärtskommen. Diese mit.einschließen die Hydrangeas üchs und bevorzugen einen pH von 4.5-5.5, viel Vielzahl der Heidekräuter und des Heidekrauts, die auch Common nach England und Europa sind und im pH-Boden von 5.0-6.2 wachsen, und populäre blühende Waldanlagen wie das blutende Herz und wachsen in pH 5.0-6.5.

Mäßiger Waldumwelt im Unterstützung des allgemeinen häufig Säure-Mittel-gründete Pflanzen. Einer der Gründe für dieses ist, dass solche Wälder häufig durch immergrüne Bäume vieler Sorten, wie Kiefern, Tannen und Fichten beherrscht. Alle diese Arten der Bäume Säure-Mittel-gegründet und stützen eine Waldfußbodenumwelt, die Anlagen mit ähnlichen Notwendigkeiten stützt. Beerenbüsche fanden in diesen Klimata, wie Blaubeeren, Himbeeren, Erdbeeren und Brombeeren, sowie Kartoffeln, bevorzugen auch einen Säure-Mittel-gegründeten Boden.

PH-Niveau eines Bodens mit Bodenänderungen oder synthetischen Düngemitteln zu ändern, um das pH-Niveau zu senken ist allgemein, zwar angesehen nicht als wirkungsvolle Zeitdauer wie using natürliche Materialien wie Mischung. Wenn ein Boden für die Arten der Anlagen zu natürlich säurehaltig ist, die gewachsen, kann das pH-Niveau nahe einer neutralen Person von 7.0 leicht gehoben werden, die die meisten Anlagen gut zulassen. Mischender pulverisierter Kalk in den Boden, vorhandene höchstens Gartenmitten, hebt pH-Niveaus an den minimalen Kosten.