Benötige ich wirklich Rauchmelder in meinem Haus?

Rauchmelder sparen die Leben, und sind sehr wirkungsvoll, vorausgesetzt sie passend angebracht und beibehalten sind. Rauchmelder können die Zahl Brand bezogenen Todesfällen und Verletzungen erheblich verringern und können eine der einfachsten und besten Weisen sein, Sie und Ihre Familie zu geben eine Fightingwahrscheinlichkeit, einem Feuer in Ihrem Haus zu entgehen. Außerdem können Kohlenmonoxiddetektoren für Wandheizungen, Raumheizungen und Kamine Ihre family’s Sicherheit auch erhöhen.

Möglicherweise kommt etwas von der meisten relevanten Information über Rauchmelder von den Studien, die durch die Mitten für Krankheitskontrolle (CDC) geleitet werden in den neunziger Jahren. Die CDC studierte die Daten, die in einigen Jahren gesammelt wurden und stellte, dass Feuer die zweite führende Todesursache durch Verletzung unter Kindern waren fest. In 1996 allein starben 4035 Leute an den Wohnfeuern, und z.Z. sterben ungefähr 800 Kinder, über Hälfte unter dem Alter von 5, in den Feuern jedes Jahr.

Was möglicherweise von den Daten am relevantesten ist, die durch die CDC gesammelt werden, ist, dass 66% der Todesfälle, die in 1996 auftreten, in den Häusern ohne Arbeitsrauchmelder geschah. Dieses zur CDC, dass Rauchmelder und Feuersicherheitsprogramme viele Leben sparen konnten und an sehr niedrigen Kosten vorgeschlagen. Der durchschnittliche Rauchmelder kostet ungefähr 20-40 US-Dollars (USD).

In Erwiderung auf diese Daten startete die CDC Programme in einigen Städte, in denen Rauchmelder und Feuersicherheitstraining frei zugänglich für Familien gemacht wurde. Einige der interessantesten Daten traten, als die CDC den Familien in der Benton Grafschaft 912 freie Rauchmelder gab, Mississippi über einen ein-Jahr-Zeitraum auf. Diese Grafschaft hatte vorher eine der höchsten Sterbeziffern, die passend sind, im Land abzufeuern. Im Jahr, nachdem Rauchmelder heraus gegeben wurden, gab es nicht ein einzelnes Feuer bezogener Tod. Dieses Programm zeigt, dass es Vernunft zu eigenem bildet und behält Rauchmelder in den Haupt one’s bei.

Jedoch müssen Rauchmelder beibehalten werden, um wirkungsvoll zu bleiben. Jeder Fußboden des Hauses sollte einen Rauchmelder haben, damit Rauchabfragung auf jedem Fußboden auftreten kann. Da die meisten Rauchmelder batteriebetrieben sind, müssen die Batterien regelmäßig normalerweise zweimal jährlich geändert werden. „Ihren Taktgeber ändern, ändern Ihre Batterie“ ist eine Kampagne, die Leute erinnert, die Batterien zu ändern, wenn es ihre Taktgeber für Tageslichtsparungen ändert. Viele modernen Rauchmelder auch piepen oder zwitschern, wenn die Batterie niedrig läuft.

Feuerwehren über den US empfehlen auch dieses Staub saugen leicht Rauchmelder mindestens ein paar Mal pro Jahr. Dieses kann helfen, Rauchmelder von ausgehen zu halten, wenn es keine Ursache gibt. Während Rauchmelder ein zur Feuergefahr alarmieren können, sollten Leute einen geprüften Plan haben, zum ihres Hauses zu evakuieren, wenn ein Feuer auftritt. Fluchtwege und Strategien für ein Feuer und die Prüfung sie zu entwickeln, ist ein sehr wichtiger Aspekt des Überlebens eines Feuers.