Kann ich in den Behältern Bambus wachsen?

Die elegante Schönheit des Bambusses hat viele Wohnungbewohner und Büroangestellten geverführt, die über das Wachsen der Anlage in den Behältern neugierig sind. Obgleich weithin bekannt für die Formung der Waldungen, die nach umgebendem Land durch das konkurrenzfähige Verbreiten eingreifen, ist Minivielzahl des Bambusses einfach, in den Töpfen, in den Gläsern, in den Schüsseln und in den Vasen zu wachsen. Wenn eine Leiste oder eine Tabelle, die Dekoration benötigt, Tageslicht- und Mittelfeuchtigkeit gefiltert hat, können Sie Bambus zuhause kultivieren.

Eine passende Vielzahl des Bambusses wählen, der in Ihrem Bereich der Welt robust ist und die Arten der Blätter und der Stiele hat, die, Sie attraktiv finden. Schwarzer Bambus ist eine größere Sorte, deren Stiele sich im Laufe der Zeit verdunkeln. Die langen, schweren Abflussrinnen, die hohen Bambus halten, konnten einen belaubten Schirm zwischen Räumen oder einem Hintergrund für eine Couch bilden. Zwergartiger Bambus wächst nicht höher als ein ungefähr Fuß, aber kann zu jeder möglicher Größe für eine Ecke eines Büroschreibtisches oder des schmalen Windowsill getrimmt werden.

So wichtig wie die Vielzahl des Bambusses ist die Form und die Größe der Behälter. Traditionsgemäß ist diese gebürtige asiatische Anlage in den regionalen Tonwaren, wie einem Celadon-Vase oder einem roten chinesischen Topf zur Schau gestellt worden. Jedoch hält jeder möglicher Topf, der die geraden oder stumpfen Seiten hat, die Anlage aufrecht beim die Verpflanzung noch zulassen. Breit-mouthed sind besser als dünn, schmale Öffnungen.

Behälter beschließen, um Ihr décor ergäzunzen. Es gibt die Töpfe und Schüsseln, die in beflecktem Kleber, im freien Glas-, keramischem, hölzernem und hellemplastik vorhanden sind. Ein transparenter Kasten führt die weißen Wurzeln des Bambusses vor, wie sie um die dekorativen Marmore, den farbigen Sand oder die grauen Felsen, die in Wasser versenkt werden sich kräuseln. Eine Reihe Türkis und rote chinesische keramische Schüsseln fügt einen auffallenden Schwerpunkt jedem möglichem Raum hinzu.

Wechselweise können Sie Bambus mit Pottingboden auf eine Schicht der Felsen oder des Sandes pflanzen, um genügend Entwässerung zur Verfügung zu stellen. Etwas Vielzahl bevorzugt feuchten Boden, in diesem Fall sie häufig gewässert werden können. Behältergärten benötigen immer mehr Fütterung und die Befruchtung, da die Anlage herauf alle Nährstoffe in der kleinen Menge des Bodens verwendet. Ein Allzweck-, verzögert abfallendes Düngemittel benutzen. Bambus bevorzugt feuchte Umwelt, wie ein Badezimmer oder eine Küche. Wenn Ihr Raum nicht feucht ist, spritz die Blätter des Bambusses täglich mit Wasser.

Selbstverständlich würde ein Behältergarten des Bambusses auch für kleine im Freienräume, wie einen Balkon, einen Patio oder ein Dach angebracht sein. Die robuste Anlage leidet dennoch in den rauen Klimata, also müssen Sie zum Winter zuhause in der Lage sein die Anlagen, wenn Fröste oder Schnee erwartet wird. Wenn Sie beachten, dass Ihre Anlage „rootbound geworden ist,“, wo Wurzeln dicht gegen die Seiten des Topfes betätigt werden, ihn zu einem etwas größeren Behälter verpflanzen. Wenn Ihr Bambus einige gelbe Blätter entwickelt, sie weg klemmen und versuchen, ihm etwas mehr Tageslicht oder weniger Wasser zu geben.