Was arbeitet Quadratfuß im Garten?

Der Quadratfuß im Garten arbeitend, der alias das angehobene im Garten arbeitende Bett ist, ist eine Methode des im Garten arbeitengebrauches vieler Leute, wenn sie nicht Raum für einen großen Garten haben. Diese Gärten werden gewöhnlich in einem öffnen-erstklassigen Furnierholzkasten hergestellt. Die Unterseite des Kastens wird normalerweise mit Pottingboden oder fruchtbarem Schmutz gefüllt, und es kann die dünnen Streifen des Holzes geben genagelt über der Oberseite des Kastens, um einige kleine Quadrate oder Rasterfelder zu bilden. Die allgemeine Idee ist, dass eine andere Art Anlage innerhalb jedes Quadrats gewachsen wird. Das Istmaß des gesamten Kastens hängt davon ab, wie groß der Gärtner ihn errichten möchte, aber die allgemeinste Größe ist 4 Fuß durch 8 Fuß (ungefähr 1.2 m durch 2.4 m), mit jedem einzelnen Rasterfeld innerhalb des Kastens, der an Größe ungefähr 1 misst Quadratfuß (0.09 m2).

Obwohl Mangel an Raum der allgemeinste Grund ist, warum viele Leute Quadratfuß im Garten arbeitend üben, tun einige Leute ihn auch, weil diese Gärten neigen, einfacher zu sein beizubehalten. Die Anfanggärtner können die Idee des angehobenen Betts sehr attraktiv finden im Garten arbeitend, weil in den meisten Fällen, wenige Gartenarbeitwerkzeuge erforderlich sind, und das Säubern ist gewöhnlich ein viel einfacherer Prozess. Viele Leute finden auch, dass Quadratfußgärten weniger Wasser erfordern und viel leicht zugänglich sind, weil alle Anlagen auf solch einem kleinem Raum begrenzt werden. Die Leute, die rückseitige Probleme haben, die sie am Sein, leicht zu verbiegen, um in ihren Gärten zu arbeiten verhindern, konnten Quadratfuß auch genießen im Garten arbeitend, weil die Gärten auf eine aufgebaute Oberfläche gesetzt werden können, die die Notwendigkeit beseitigen konnte, unten zu verbiegen.

Wenn ein Quadratfußgarten genug klein ist, konnte eine Person in der Lage sein, ihn zu bewegen, wie er gepasst sieht. Den Garten zu verschieben konnte vorteilhaft herum gelegentlich sein, wenn bestimmte Anlagen nicht genügend Licht erhalten. Wenn der Quadratfußgarten genug klein ist, beweglich zu sein, kann er auf einen anderen Punkt leicht verschoben werden, der mehr Licht empfängt. Leute finden auch, dass der Boden in ihren Quadratfußgärten neigt, eher als verbunden lose zu bleiben. Dieses sollte ihn einfacher bilden, im Düngemittel und in der Mischung ohne die Notwendigkeit an den Losen des Bebauens und des Pflügens zu arbeiten, das häufig notwendig ist, um oben verhärteten Boden in den Gärten der größeren Skala zu brechen.

Trotz der vielen Vorteile des Quadratfußes im Garten arbeitend, kann einige Nachteile dort sein. Abhängig von, ob eine Person behandeltes Holz benutzt, um seinen Quadratfußgarten zu errichten, kann er das Holz nach einigen im Garten arbeitenjahreszeiten ersetzen müssen. Viele Leute wählen, um behandeltes Holz nicht zu benutzen, wenn sie ihre Quadratfußgärten wegen der Chemikalien errichten, die wenn sie behandeln Holz und die Interessen, dass diese Chemikalien, benutzt werden, ihre Anlagen beschädigen konnten. Wenn unbehandeltes Holz benutzt wird, im Laufe der Zeit fängt es an zu verrotten und muss ersetzt werden. Zusätzlich zu diesem möglichen Nachteil bleibt der Boden, der innerhalb eines Quadratfußgartens benutzt wird, wahrscheinlich nicht fruchtbarer Forever und muss zu einem bestimmten Zeitpunkt heraus gegraben werden und ersetzt werden.