Was bedeckt Polycarbonat?

Das Polycarbonatbedecken ist eine Art Baumaterial benutzt, um Glas in einer Vielzahl von Anwendungen zu ersetzen. Gebildet von den thermoplastischen Zusammensetzungen, bietet das Polycarbonat, das gewöhnlich bedeckt, grössere Flexibilität und Zerbrechenwiderstand als Acryle oder Plexiglas an. Es kommt in Blätter, die in Stärke von kleiner, als ein Zoll schwanken können zu einigen Zoll stark. Auf dieses Produkt bezieht häufig durch die Markennamen Lexan® oder Makrolon®, die zu den populärsten Marken des Polycarbonatbedeckens gehören.

Dieses Material kann als Alternative zum Glas in den Türen und in den Fenstern benutzt werden. Es ist auch für Dusche- und Lacheeinschließungen, sowie auf Balkonen und in den Gewächshäusern populär. Polycarbonatblätter können in den Sport- Bereichen gefunden werden, in denen es verwendet wird, um Zuschauer vor Fliegenkugeln oder Hockeykobolden zu schützen. Es wird auch verwendet, um Digitalschallplatten und Brilleobjektive herzustellen.

Das Polycarbonatbedecken stellt viele Wahlen zu den Installateuren und zu den Entwerfern in zur Verfügung, wie ausgedrückt es verwendet werden kann. Es kann in place gehalten werden using Schrauben und kann mit den Spezialgebietsstützpfosten verwendet werden, die entworfen sind, um größere Blätter zu halten. Es kann zu anderen Materialien using Epoxy-Kleber oder Silikon auch verbunden werden und kann sogar geschweißt werden. Silikondichtungsmittel ist häufig benutzt, das Polycarbonat zu versiegeln oder zu kalfatern, das entlang seinen Nähten oder Verbindungen bedeckt.

Einer der Primärvorteile zu dieser Art des Bedeckens ist zum Gewichtverhältnis sein hochfestes. Dieser Trümmerwiderstand bildet dieses Material viel sicherer als Glas, das zu Verletzungen führen könnte, wenn defekt. Das Polycarbonat, das auch bedeckt, tritt als eine Schallmauer auf und kann Steuerc$uv-licht Infiltration helfen. Es bietet auch ein hohes Maß Flexibilität an und bildet es einfach, jedes Blatt in die gewünschte Form zu bilden.

Verglichen mit einigen anderen zusammengesetzten Kunststoff-Folienprodukten, neigt das Polycarbonatbedecken, ziemlich teuer zu sein. Es kann gegen Schaden oder Ausfall empfindlilch auch sein, wenn es Hochtemperaturen herausgestellt wird. Wie andere Plastikblattwaren kann das Polycarbonatbedecken die Oberflächenkratzer wegen einer Vielzahl von Faktoren erleiden. Diese Kratzer können using spezielle Poliermittel oder Reinigungsprodukte entfernt werden, obwohl einige dauerhaft sein können. Im Laufe der Zeit kann das Überflussverkratzen die Oberfläche veranlassen, stumpf auszusehen und kann Sicht- und Lichtbeförderung verringern.

Das Polycarbonat, das auch bedeckt, wirft etwas Beschränkungen in der Lebensmittelindustrie auf. Es enthält gewöhnlich BPAs, das viel Verdächtigem mit bestimmten Gesundheitsinteressen verbunden werden kann. Dies heißt, dass Polycarbonat möglicherweise nicht in vielen benutzt werden kann Nahrungsmittelspeicher- oder -gaststätteanwendungen.