Was betrachtet ein hohes Radon-Niveau?

Radon ist ein farbloses, geruchloses Gas, das im Boden natürlich anwesend ist. Häuser in den Bereichen mit großen Ablagerungen von Radonuntergrund können höhere Niveaus des Gases, besonders in den Kellerbereichen haben, in denen Wände Untertage sind. Während irgendeine Menge Belastung durch Radongas möglicherweise unsicher ist, empfiehlt die Staat-Klima (EPA)Schutzorganisation, dass Eigenheimbesitzer ein Radonabschwächungsystem anbringen, wenn Niveaus 4 Picocuries pro Liter sind (pCi/L) oder höheres.

Im Laufe der Zeit kann Aussetzung zu einem hohen Radonniveau Lungenkrebs verursachen. Es ist verhältnismäßig einfach und billig, einen Hauptradontest durchzuführen. In einigen Fällen durchgeführt Radontests als Teil des Verkaufs eines Hauses rt.

Ein Haupttest ist gewöhnlich sehr billig. Diese Tests sind häufig von den lokalen Umweltorganisationen oder von den Hauptverbesserungsspeichern vorhanden und nehmen gerade einige Tage, um abzuschließen. Nachdem die Probe gesammelt worden, verschickt sie zu einem Labor und Resultate sind gewöhnlich in einer Woche oder in zwei vorhanden. Wenn das Haus gefunden, um ein hohes Radonniveau zu haben, empfiehlt das EPA, ein Radonabbausystem anzubringen.

Die Kosten der Installierung eines Abschwächungsystems schwanken abhängig von der Menge des Radongeschenkes und des Plans des Ausgangs. Einige Berufsfremdfirmen erbringen Radonabbaudienstleistungen. In einigen Fällen leiten Fremdfirmen ihre eigene Anfangsprüfung, um das hohe Radonniveau zu bestätigen, das im Haupttest gefunden. Wenn die Resultate nicht die selben sind, kann ein längerfristiger Berufstest empfohlen werden, da Radonniveaus in ein Haus schwanken können und einige Faktoren die Resultate beeinflussen können.

Ein Radonabbausystem sitzt häufig im Keller. Ein langes Rohr eingesetzt in den Fußboden t und zeichnet Luft heraus um von der Grundlage des Ausgangs und dann Bewegungen eines Ventilators das Radon durch das Rohr zur Außenseite für Lüftung. Die Kosten des Abbausystems abhängen vom Umfang des Probleme und einer spezifischen Eigenschaften des Ausgangs n. Fremdfirmen liefern häufig eine Garantie, dass ihr System ein hohes Radonniveau auf einem annehmbaren Niveau verringert, das sie definieren wahrscheinlich als weniger als 4 pCi/L. Sie sollten diese Garantie mit einem zweiten Luftqualitätstest normalerweise unterstützen, nachdem das System angebracht.