Was biodynamisch pflanzt?

Das biodynamische Pflanzen ist eine landwirtschaftliche Landwirtschaftmethode und -philosophie, die Mondrhythmen, die organische Gartenarbeit und die etheric Betriebskräfte in einem Selbst-ernährensystem enthält, das von Rudolf Steiner entwickelt. Using die Grundprinzipien des organischen Pflanzens, verwendet Biodynamik nur natürliche Düngemittel, Foki auf dem Begleiter, der pflanzt, um Plagen der Plagen zu bekämpfen und Krankheit und vermeidet alle synthetischen Schädlingsbekämpfungsmittel und Herbizide. Biodynamik hinausgeht jedoch über organische Produkte, using die Vorbereitungen dukte, die entworfen, um die Anlagen auf einem Energieniveau zu verstärken; sie enthält einen pflanzenden Kalender, der auf der Energetik der Jahreszeiten, des Wachstumzyklus der Anlagen und des Mondes und der Foki auf einem geschlossenen System der Landwirtschaft basiert.

Das biodynamische Pflanzen verwendet die Verstärkung der biodynamischen Perpetrations, die von den Grundkristallen, von den Kräutern und vom Kuhdüngemittel enthalten. Das Kuhdüngemittel begraben in einer Ziegelstein-gezeichneten Grube für drei Monate. Eine Klemme getrocknetes, pulverisiertes Düngemittel dann addiert, um zu wässern und gesprüht über Getreide. Eine Getreide-Verstärkung Vorbereitung, die von den Grundquarzkristallen gebildet, benutzt auch. Die Vorbereitungen, die entweder von der Nessel-, Löwenzahn-, Schafgarbe- oder Eichenbarke gebildet, sind in die Mischungstapel Misch.

Biodynamische Bauernhöfe suchen, ein geschlossenes System zu sein. Der Viehbestand verbrauchen die Gräser und Körner, die auf dem Land gewachsen. Düngemittel von den Vieh benutzt, um die Gemüsegärten und die Weiden zu ernähren. Gemüsezutaten umgewandelt in Mischung n, um den Boden auf den Gebieten und den Gartenbetten anzureichern. Die biodynamischen pflanzenden Vorbereitungen gebildet von den Kräutern und vom Düngemittel innerhalb vom System.

Die etheric Kräfte in den Anlagen sind ein wichtiger Teil der biodynamischen Philosophie; die grundlegenden etheric Kräfte der Anlagen sind Leben, Licht, Wärme und Wasser. Diese Kräfte sind auch ein Teil jedes Tages und jedes Jahr. Sommer z.B. ist ein Zeitraum des starken Lebens, des Lichtes und der Wärme aber mit kleiner des Wasserelements. Morgen hat starke Leben-, Licht- und Wärmekräfte, aber weniger Wasser als Abendfeuchtigkeit verdunstet. Die etheric Kräfte der Jahreszeiten, der Tage und der Anlagen entsprechen mit den Energiewachstummustern der Wurzeln, der Blätter, der Blumen und der Früchte der Anlagen.

Die etheric Kräfte enthalten in einen Kalender, der von den biodynamischen Landwirten benutzt, um das Pflanzen, die Ernährung und die erntenden Zeiten festzustellen basieren auf Energietätigkeit der grundlegenden Strukturen der Anlagen. Der biodynamische pflanzende Kalender ist eine ausführliche Publikation, die jährlich aktualisiert. Vom Kalender können der biodynamische Landwirt oder der Gärtner den besten Tag feststellen und die Uhrzeit, zum der Kornsamen, der optimalen Zeit, Tomaten zu pflanzen oder der Tageserbsen zu säen sollte gepflanzt werden. Der biodynamische pflanzende Kalender erklärt den Tag für das Pflanzen sowie die Uhrzeit. Während einer pflanzenden Jahreszeit hat ein einzelnes Getreide eine Vielzahl der spezifischen Tage und der Zeiten, als das Pflanzen durchgeführt werden sollte.

Biodynamisches Erzeugnis und Produkte sind durch den Demeteraufkleber erkennbar. Die internationale Organisation überwacht nah biodynamische Bauernhöfe, die Produkte unter diesem Aufkleber verkaufen möchten. Erzeugnis, Wein, Käse, backt Waren, natürliche Körpersorgfalt, und eine Vielzahl anderer Produkte kann mit dem biodynamischen Aufkleber gefunden werden, der anzeigt, dass alle Bestandteile using biodynamische pflanzende Methoden angehoben.