Was furniert?

Die Furnierung ist der Prozess der Hinzufügung von zwei Schichten einer Substanz, normalerweise Holz, zusammen. Manchmal wird sie getan, um ein stärkeres Stück vom Holz, wie im Furnierholz zu bilden. In anderen Fällen ist sie, die Oberfläche schöner zu bilden. Sehr dünne Stücke eines schönen oder exotischen Holzes werden über ein weniger schönes Holz gelegt, um ein schöneres und das teuer-Schauen Produkt zu verursachen.

Wenn die Oberfläche ein kompliziertes Muster hat, wird das Resultat der Furnierung häufig Marketerie genannt. In der Vergangenheit war diese Art von Furnierung normalerweise für feine Möbel reserviert. Wenn Metalle oder exotische Materialien als Teil des Oberflächenmusters benutzt werden, wird die Furnierung häufig Einlegearbeit genannt.

Die frühesten Beispiele von Furnierung sind in 5.000 Jahren alt, fanden im Grab von Semerkhet. Viele der Pharaos wurden mit Gegenständen begraben, die afrikanische Ebenholzfurnier-blatt und -elfenbeineinlegearbeiten hatten. In der Zeit des römischen Reiches, besaß Julius Cesar und Cicero furnierte Tabellen; Ciceros ließ „Adern in wellenartig bewegenden Linien ordnen, um Spiralen wie kleine Strudel zu bilden.“

Als neue Holzbearbeitungwerkzeuge im siebzehnten Jahrhundert entwickelt wurden, wurde die Furnierung komplizierter, und bis zum frühem 18. Jahrhundert furnierten waren die Möbel populär. Die Furnierung erreichte einen künstlerischen Höhepunkt in der Arbeit von Sheraton und von Hepplewhite, zwei berühmte Möbelhersteller des späten 18. Jahrhunderts. Heute werden ihre schönen neoklassischen Möbel normalerweise in den Museen oder in den Privatsammlungen gefunden.

Im 19. Jahrhundert hatte die Furnierung ein armes Renommee. die Möbel-Herstellung war ein Fabrikbetrieb, besonders in Amerika geworden, und das Niveau der Kunstfertigkeit war gefallen. Die Furnierung wurde verwendet, um arme Materialien und kitschige Kunstfertigkeit zu umfassen. Using Furnier-Blatt war eine Weise, Produktionskosten zu verringern.

Heute ist die Furnierung Erfahren einer neuen Popularität. Ausrüstung und Techniken haben verbessert, also kann Qualitätsfurnier-blatt leicht produziert werden. Using hölzernes Furnier-Blatt über synthetischen Substraten verringert den Gebrauch des Holzes und kann Wälder, des alten Wachstums zu schneiden verringern. Die Furnierung macht es möglich, exotisches Holz zu benutzen, das stützbar geerntet worden ist, da wenig Holz erforderlich ist, ein Projekt abzuschließen.

Einer der Hauptvorteile zu beiden Herstellern und zu Verbrauchern ist die Furnier-Blattkosten. Für den Verbraucher beendete ein Stück Qualitätsfurnier-blattversorgungsmaterialien macht es möglich, attraktive Möbel zu kaufen, selbst wenn der Etat sehr fest ist. Für Hersteller machen erhöhen der Gebrauch von verschiedenen Arten des Furniers-Blatt es möglich, Möbel für ein preiswerteres pro Maßeinheit zu produzieren und so den Profit, der von jedem verkauften Produkt verwirklicht wird.