Was im Garten arbeitet französisches intensives?

Die französische intensive Gartenarbeit ist eine im Garten arbeitentechnik, die entworfen, um Erträge, using eine Kombination der biodynamischen Landwirtschaft und spezifische Änderungen zu maximieren zum normalen Gartenplan und Pflanzensystem. Zusätzlich zum Sein ist die sehr produktive, französische intensive Gartenarbeit auch extrem leistungsfähig, und eine astounding Reihe Getreide kann in einem sehr kleinen Raum produziert werden, wenn der Garten gut ausgebreitet. Diese Form der Gartenarbeit kann schön auch sein, besonders wenn Gärtner die Zeit nehmen, zu planen und abzubilden, bevor sie in das Projekt tauchen.

Eine der definierenden Eigenschaften der französischen intensiven Gartenarbeit ist die angehobenen benutzten Betten. In dieser Art der intensiven Gartenarbeit, sind erlauben die Betten sehr groß und Gärtnern, in die Betten eher als entlang den hergestellten Bahnen zu gehen, zum von Gartenwartung durchzuführen. Die Betten sind auch doppeltes gegraben, also bedeutet es, dass der Boden zweimal zur üblichen Tiefe bearbeitet. Die intensive Funktion der Folie in der französischen intensiven Gartenarbeit produziert den hellen, flaumigen Boden, der gut mit Mischung geändert und Humus, der gesundes Betriebswachstum und die Produktion der tiefen Wurzeln anregt.

Die Betten mounded auch, eher als flach gedrückt und verursachen mehr Fläche für das Pflanzen in jedem Bett. Während es viel Arbeit nimmt, um die Betten für die französische intensive Gartenarbeit herzustellen, glauben viele Gärtner, dass es es wert ist, besonders in einen kleinen Raum. Der Garten beibehalten mit der Einführung der reichen Mischung, der organischen Düngemittel und der täglichen hellen Bewässerung en.

Ein anderer wichtiger Aspekt der französischen intensiven Gartenarbeit ist Betriebsabstand. Anlagen gewachsen gewöhnlich sehr nah zusammen, wenn die Blätter der Anlagen, die eine Abdeckung verursachen, die verringert Unkräuter und Hilfenunterhalt der Boden, der fungieren feucht ist, fast wie Laubdecke. Gärtner, die dieses System auch benutzen, verwenden das Begleiterpflanzen, ein pflanzendes System, das Anlagen zu ihrem gegenseitigen Vorteil zusammenpaßt, using Sachen wie Bohnen, um den Boden für hungrige Anlagen der Energie anzureichern, z.B., oder Ringelblumen im Garten zerstreuend, um Insektplagen zu verringern.

Sie können auch hören, dass die französische intensive Gartenarbeit das Marais System oder gerade das System benannte. Diese Technik angenommen in Frankreich mitten in dem 19. Jahrhundert., und sie verbreitete zu anderen Regionen von Europa wie Österreich von dort. In den Leuten mit begrenztem Raum für die Gartenarbeit, ist die französische intensive Gartenarbeit eine große Weise, den maximalen Nutzen eines Gartenraumes zu erhalten. Glücklicherweise sind viele Begleiteranlagen sowie Funktions hübsch, also kann die französische intensive Gartenarbeit verwendet werden, um eine Form der Landschaftsgestaltung sowie eine Quelle der Nahrung zu verursachen.