Was imprägniert Beton?

Die konkrete Imprägnierung kommt in viele Formen einschließlich die zementartiger und des Bentonits Systeme der Flüssigkeit, der Blätter. Jedes hat einzigartigen Nutzen, aber Flüssigkeit ist das am meisten benutzteste. Das Auftragen eines konkreten imprägniernden materiellen Betons verhindert, dass Wasser in den Beton durchsickert. Wasser kann Beton im Laufe der Zeit abfressen und teure Reparaturen erfordern zu regeln. Die konkrete Imprägnierung angefordert in vielen Bereichen auf jeder neuen konkreten Kellerwand oder -struktur, um Kontrolle zu verabschieden n und die erforderliche Baubestimmung zu treffen.

Der allgemeinste imprägniernde Kleber ist die flüssige Art. Dieses Produkt ist eine starke Substanz, die zu eine gummiartige Schicht macht, die einmal an der Außenseite einer Betonmauer angewendet, in der der Schmutz Kontakt mit ihm aufnimmt. Um diese Art der Imprägnierung richtig anzuwenden, muss der Kleber kuriert werden und säubern. Die Flüssigkeit gewischt oder gerollt auf den Kleber und lassen kurieren oder trocknen. Dieses ist populär, wenn es eine Kellerwand oder irgendwie -beton errichtet, die mit Masse bedeckt. Sobald getrocknet und die Substanz eine gummiartige Beschaffenheit erreicht, ausgefüllt der Schmutz um die Wand t.

Die konkrete Imprägnierung des flüssigen Blattes besteht aus großen quadratischen Blättern eines sehr klebrigen gummiartigen Materials. Die Blätter gesetzt gegen die Betonmauer, in der der Schmutz um ihn gedrückt. Sobald gesetzt, sind die Blätter unmöglich zu entfernen. Diese Art der konkreten Imprägnierung ist nicht so wirkungsvoll wie die flüssige Art wegen der Nähte zwischen den Blättern. Blätter sind auch in den Kosten als die Flüssigkeit höher. Die Blätter liefern eine konstantere Bedeckung, die eine konstante Stärke bleibt, wenn sie angewendet.

Die zementartige Imprägnierung angewendet am Beton ganz wie eine Schicht des Mörsers. Die Imprägnierung ist Misch- und zum Beton in einer starken konstanten Schicht angewandt. Dieses Produkt trocknet und wird als der Beton selbst ein hartes. Der Nachteil zu dieser Art der konkreten Imprägnierung ist, die biegt oder ausdehnt nicht mit dem Beton ist und ist für das Knacken anfällig. Dieses ist jedoch das benutzerfreundlichste Produkt.

Bentonitarten der konkreten Imprägnierung gekommen in Blätter von a Pappe-wie Substanz. Das konkrete imprägniernmaterial, a Lehm-wie Substanz, eingeschoben innerhalb der Blätter n. Diese Blätter angebracht zum Beton r und die Masse verschoben gegen die Betonmauer. Das Wasser einträgt das Pappmaterial p- und veranlaßt den Lehm, zu vielen Mal seine ursprüngliche Größe zu schwellen. Diese Art der Imprägnierung ist nicht so populär wie andere Formen, da sie Wasser nimmt, um zu aktivieren und seine Abdeckung nicht gesehen werden kann, bis sie mit Masse umfaßt und Wasser das Material eingetragen.