Was imprägniert Kleber?

Der imprägniernde Kleber bezieht die auf Anwendung einer Feuchtigkeitssperre, um Wände oder Fußböden zu zementieren. Viele dieser Feuchtigkeitssperren verursacht als Kleber- oder Latexmischungen, die als Keller- oder Grundlagendichtungsmittel angewendet. Vor dem Beginnen der konkreten Imprägnierung, sollten Schritte unternommen werden, um die Oberfläche für die Imprägnierung zu reparieren und vorzubereiten.

Der erste Schritt im imprägniernden Kleber repariert die zu versiegelnden Wände oder die Fußböden. Die Reparatur der Sprünge und der Löcher im Beton oder im Kleber hilft, Feuchtigkeit vom Lecken durch den Beton zu stoppen. Sprünge und Löcher können mit dem Gebrauch des Mörsers häufig repariert werden. Bevor sie die Sprünge und die Löcher mit Mörser füllen, können der schädigende Beton oder der Kleber vom Bereich entfernt werden müssen, der den Punkt des Schadens umgibt.

Vor dem Beginnen des Klebers zusätzliche Arbeit kann erforderlich sein, zu imprägniern, wenn es ein unveränderliches Leck durch den geschädigten Abschnitt gibt. Um diesen Abschnitt der Wand zu reparieren, kann ein Leckrohr in das Loch mit dem Mörser gelegt werden müssen, der das Loch umgibt. Wenn das Leck auf einem kleinen Rieseln verringert, kann das Rohr an der Diskretion der Person entfernt werden, die den Kleber repariert. Wenn es einen unveränderlichen Strom des Wassers leckend vom Rohr gibt, kann ein Entwässerungssystem für das Wasser hergestellt werden müssen.

Schliesslich sind Reparaturen, die Wände komplett, oder Fußböden sollten zur Kleberimprägnierung bereit sein. Wenn die Oberfläche in der Vergangenheit gemalt worden, kann diese Farbe entfernt werden müssen, damit das Wasserdichtungsmittel am Beton haftet. Sandstrahlen, der bürstende oder versandende Draht sind drei Möglichkeiten, die alte Farbe von der konkreten Oberfläche zu entfernen.

Wenn die Farbe entfernt worden, kann das imprägniernmittel des Klebers am gewünschten Bereich angewendet werden. Die Oberfläche muss mit einem hellen Film des Wassers gespritzt werden, bevor sie das Grundlagendichtungsmittel auf sie bürstet. Wenn sie ist, imprägniert ein Fußboden, kein stehendes Wasser sollte auf dem Fußboden verlassen werden, wenn das Wasserdichtungsmittel angewandt ist.

Der Kleber, der erfordert imprägniert häufig, mehr als einen Mantel Dichtungsmittel. Die meisten Wasserdichtungsmittel, die in der Hauptimprägnierung benutzt, erfordern einen ganzen Tag, um zu trocknen, bevor ein zweiter Mantel angewandt sein kann. Bevor sie den zweiten Mantel anwendet, muss die Oberfläche mit einem Nebel des Wassers wieder gespritzt werden. Es gibt normalerweise keine Begrenzungen auf, wievielen Mänteln des Wasserdichtungsmittels an einer Beton- oder Kleberoberfläche angewendet werden können.