Was ist- Escallonia?

Escallonia ist ein laubwechselnder blühender Strauch, der in manicured Hedgerows beschnitten werden oder ramble lassen werden kann als formloses Dickicht. Es ist, gebürtig zu den Gebirgsregionen von Südamerika aber verbreitet zu vielen mäßigen Klimata weltweit. Escallonia ist eine Klasse des beständigen Strauchs innerhalb der Escalloniaceae Familie.

Dieser Strauch benutzt, um Sichtbarmachungs- und Windsperren zu verursachen. Escallonia wächst in einem dichten Dickicht-wie Weise und hält seine Blätter alles Jahr, um eine Hecke herzustellen, die ästhetisch gefallende und Funktions beide ist. Es ist gegen den Salznebel, Ozeanluft und starke Winde vornehmlich tolerant und bildet es eine gute Windsperre in den schwierigen Küstenklimata. Es wächst in den kühlen, mäßigen Bereichen am besten, in denen die Temperaturen viel nicht unterhalb 50 Grade Fahrenheit fallenlassen (10 Grad Celsius-).

Escallonia entwickelt eine zu Gesamthöhe von ungefähr 9 Fuß (3 Meter) mit einer Wachstumsrate von 12 bis 18 Zoll (ungefähr 30 bis 45 cm) pro Jahr. Die einzelnen Pflanzen gesperrt 18 Zoll (45 cm) auseinander, zum ein starkes, sogar Hecke zu verursachen. Die Blätter sind glattes Grünes und abgeben einen Geruch s, der reichen Currygewürzen ähnelt.

Die Blumen sind wohlriechend und Blüte vom Frühsommer bis früh zum Mittlerherbst. Kolibris, Bienen und vorteilhafte, Insekte bestäubend, angezogen zu den Blumen und holen ökologische Verschiedenartigkeit zum Garten und zur Landschaft. Vögel angezogen zum starken, dornigen Innenraum l, in dem sie Nester errichten und Junge anheben. Escallonia ist eine der wenigen blühenden Heckeanlagen, die fortfahren zu blühen, wenn sie schwerer Formsteuerung Beschneidung unterworfen.

Escallonia kann säurehaltigen und schwer alkalischen Boden und jede mögliche Strecke schwer zulassen in-between. Die Anlage ist gegen den Boden tolerant, der vom schweren Lehm bis zu felsigem oder sandigem reicht, solange es ausreichende Entwässerung gibt. Sie zulässt nicht Farbtonbrunnen t und blühen, nur wenn sie in der vollen Sonne gepflanzt. Die Sträuche profitieren von jährlicher heller Beschneidung, um totes Holz herauszunehmen und eine grundlegende Form beizubehalten. Im Falle einer formalen, rigoros geformten Hecke escallonia blüht unter konstanten Zutat und der Formung.

Ausbreitungmethoden umfassen Hartholzausschnitte, Halbhartholz Ausschnitte und vom Samen. Die Hartholzausschnitte, die früh zur Mitte des Winters eingelassen, wurzeln leicht im Boden am beabsichtigten pflanzenden Aufstellungsort. Halb-Hartholz Ausschnitte eingelassen früh zum Mittsommer h und gewurzelt in den Töpfen in einem Gewächshaus. Samen begonnen gut in den Töpfen in einem Gewächshaus und verschoben draußen in ihr zweites Jahr.