Was ist Abeliophyllum?

Abeliophyllum ist eine Klasse des laubwechselnden Strauchs, der aus gerade einer Sorte besteht. Abeliophyllum distichum oder weißer Forsythia, Leben nur in Korea, in dem es bedrohte Art und nahe Löschung ist. Diese blühenden Pflanzen sind dem allgemeinen gelben Forsythia ähnlich und wachsen gerade 3-6 Fuß (.9-1.8 m) hoch und einfache vier petaled Blumen im frühen Frühling auf den dünnen, multi-aufgehaltenen Niederlassungen produzierend. Die Blumen erscheinen vor dem Laub und im Früjahr bilden es eine Landschaft der sehr Zierpflanze. Abeliophyllum ist nicht ein zutreffender Forsythia; es ist wirklich ein Mitglied der olivgrünen Familie.

Obwohl es im wilden gefährdet, gewachsen Abeliophyllum häufig in den amerikanischen und englischen Gärten. Robust und einfach zu wachsen, lebt dieser laubwechselnde Strauch in vielen verschiedenen Klimata, aber überleben nicht extreme Kälte. Diese Gartenanlagen lieben die Sonne, zwar in den sehr warmen Bereichen, die Abeliophyllum gut tut, wenn es etwas Nachmittagsfarbton gegeben. Er ist gegen verschiedene Bodenarten tolerant und leben in beiden nass-trockenen Bedingungen.

Dieses ist nicht eine einfache Anlage, zum vom Samen zu wachsen, aber es kann von den Ausschnitten erfolgreich begonnen werden. Sie sollten einige Zoll oder Zentimeter lang sein und mindestens zwei oder drei Blätter haben. Das Schnittende kann in Wurzelhormonpuder eingetaucht werden, um das Wurzeln anzuregen, obwohl dieses nicht vorgeschrieben ist. Solange das Pottingmittel feucht gehalten, nehmen die Ausschnitte normalerweise Wurzel ziemlich schnell. Sobald Wurzeln gebildet, können die neuen Anlagen in ein Freien in einem Gewächshaus gelegt werden und können im Boden gepflanzt werden, sobald der Boden gewärmt.

Um Wachstum und das schwerere Blühen zu fördern, sollten diese Sträuche zurück beschnitten werden sofort nachdem im Frühjahr blühend. Bis Drittel der Anlage kann jährlich entfernt werden, und es kann zur Bodengleiche regelmäßig geverringert werden. Dieses verhindert, dass sie Sträuche zu straggly werden und neigt, sie buschiger und gesünder zu bilden.

Dieser Strauch sollte gepflanzt werden, wo er in die Landschaft mischen kann, nachdem er geblüht, weil sein Laub und Gesamtform mild und glanzlos sind. Er mischt gut, wenn er neben anderem blühende Sträuche des Frühlinges wie Flieder, spirea und Quitte gepflanzt. Diese haben eine attraktivere Form und länger anhaltenderen Blumen und lassen das Laub von Abeliophyllum mit ihnen innen mischen und in den Hintergrund verblassen.

Während es normalerweise als dekorativer Strauch gehalten, gewachsen worden Abeliophyllum für seinen medizinischen Wert jahrhundertelang in Korea. Es gesagt, um die astringierenden Eigenschaften zu haben, die dem der Hexehaselnuß ähnlich sind. Aus diesem Grund geerntet es häufig illegal und verkauft auf dem Schwarzmarkt. Dieses beigetragen groß zur Gefährdung dieser Anlage in seinem Heimatstaat em.