Was ist aktiver Feuerschutz?

Aktiver Feuerschutz ist der Prozess des Schützens eines Gebäudes oder der Struktur vor Feuer mit Methoden, die die Tätigkeit der beweglichen Teile verwenden. Diese Systeme können automatisch sein, oder manuell funktioniert, aber sie erfordern irgendeine Art der Tätigkeit, um zu arbeiten. Ein paar Beispiele des aktiven Feuerschutzes sein Gebäudesprengersysteme und Feuersignalsysteme. Diese Systeme sind ein extrem wichtiger Teil des schützenden Eigentums und die Leben der Leute innen.

Ein wichtiger Faktor, den aktiver Feuerschutzanlageanteil ist, dass sie Tätigkeit irgendeiner Art mit.einbeziehen. Einige Beispiele dieser Tätigkeiten umfassen die Verringerung des Fortschritts des Feuers und heraus setzen das Feuer oder die Benachrichtigung der Feuer- und Rauchzustände. Dieses ist im Gegensatz zu passivem Feuerschutz, der Sachen verwendet, denen langsam oder Feuer, wie Notausgänge, Feuerwände enthalten, oder feuerverzögernden Materialien aber setzt heraus das Feuer oder nimmt keine Art Tätigkeit. Zusammen können passive und aktive Feuerschutzanlagen Feuer steuern und die Leben schützen.

Ein allgemeiner Bestandteil einer aktiven Feuerschutzanlage ist ein automatisches Sprengersystem. Die populärste Art des Sprengersystems benutzt Wasser, um den Fortschritt eines Feuers heraus zu setzen oder zu verlangsamen. Wenn Hitze im Feuerbereich aufbaut, veranlaßt sie Teil des Sprengerkopfes zu schmelzen oder zu brechen, der Wasser vom Sprengerkopf freigibt. Normalerweise nur der Sprengerkopf oder -köpfe, die zum Feuerbereich am nähsten sind, aktivieren.

Wasser ist nicht immer die beste Wahl für das Kämpfen eines Feuers. Z.B. brennen etwas Materialien mit soviel Hitze, dass Wasser an Dampf wendet, anstatt, das Feuer heraus zu setzen. Andere Arten aktive Feuerschutzanlagen, die helfen können, ein Feuer auszulöschen, umfassen Schaum und chemische Systeme, die Substanzen anders als Wasser benutzen, um ein Feuer zu steuern. Diese Arten der Systeme sein wahrscheinlich, in den Plätzen benutzt zu werden, in denen Wasser nicht die beste Wahl für das Kämpfen eines Feuers, wie bestimmte Arten der Fabriken oder Lager ist, die große Mengen Substanzen haben, die nicht sind, using Wasser leicht ausgelöscht zu werden, wenn sie brennen.

Aktiver Feuerschutz umfaßt auch den Gebrauch von Warnung und Erfassungssystemen. Diese sind lebenswichtig wichtig, das Leben zu schützen und eine schnelle Feuerwehrantwort sicherzustellen. In der grundlegendsten Form können Erfassungssysteme aus den Vorrichtungen bestehen, die während eines Gebäudes gesetzt, die den Rauch ermitteln und von einem Feuer erhitzen. Diese Detektoren sind extrem empfindlich und können die Inhaber über einem Gebäude der Gefahr mit viel der Zeit benachrichtigen, ein Gebäude zu verlassen und um Hilfe zu rufen. Beteiligtere Systeme können die Feuerwehr auch automatisch melden, die nützlich ist, da Gebäude nicht immer besetzt.

Schließlich ist es wichtig, daran zu erinnern, dass aktiver Feuerschutz manuelle Systeme auch umfassen kann, die menschlichen Betrieb erfordern. Ein Beispiel von diesem ist der Gebrauch der Feuerlöscher, ein kleines Feuer heraus zu setzen. Ein anderes wichtiges Beispiel ist der Gebrauch der Feuerhydranten oder der Wasserstandrohre, zusammen mit den Feuerschläuchen, die von ausgebildeten Feuerwehrmännern gebetrieben, um ein Feuer vollständig auszulöschen.