Was ist ältere Blume?

Ältere Blume, der allgemeine Name für Blüten auf Anlagen der Klasse Sambucus, ist eine Art Blume benutzt als Würzmittel und in der homöopathischen Medizin. Menschlicher Gebrauch dieser Anlage zurückgeht Hunderte wenn nicht Tausenden Jahre, obwohl er die meiste Popularität in Europa behält, besonders in den skandinavischen Ländern wie Schweden ischen. Die mehr als zwei verschiedenen Arten Dutzend dieses Strauchs wachsen weltweit, aber das bekannteste ist der Sambucus Nigra, der über viel von Northern Europe und von Nordamerika wächst.

Die allgemeine Art der älteren Blume ist für seine hübschen, cremefarbenen Blumen und dunkelblauen oder purpurroten Beeren bemerkenswert. Bevor sie und wenn roh kann, die Beeren Krankheit verursachen reifen und, um in der Natur etwas giftig zu sein geglaubt. Zusätzlich bekannt die Blätter, die Stämme und die Hauptniederlassungen des Strauchs auch, um giftig zu sein und sollten nicht verbraucht werden. Wenn sie gekocht, haben die Beeren ein etwas scharfes Aroma, das häufig zu den Blaubeeren oder zu den roten Johannisbeeren verglichen und gebildet häufig in Staus, in Torten oder sogar in Wein. Beeren und Blumen können zusammen gekocht werden und kombiniert werden, um die Soßen oder alkoholische Getränke, über viel von Europa populär zu bilden.

Die ältere Blume selbst ist die weiße oder Sahnelattenblüte, die den Strauch schmückt, wenn ein empfindlicher Geruch häufig mit Rosen und Jasmin verglichen. Die Blüten selbst haben eine große Vielfalt des kulinarischen Gebrauches. Blumen häufig geerntet und gemacht zu Liköre, würzende Sirupe oder Wein. Es ist ein Bestandteil im populären herzlichen Sambuca, aber kann als herzliches Getränk auch alleine verwendet werden. Einige Vintners empfehlen, es zu verwenden, um die funkelnden Getränke zu würzen und merken, dass es ein wundervolles Champagner-wie Getränk bilden kann. Älterer Blumensirup ist auch handelsüblich; dieser nicht alkoholische Sirup kann funkelndem Wasser oder Mischgetränken für ein köstliches, blumiges Aroma hinzugefügt werden.

In den homöopathischen Hilfsmitteln sind ältere Blumenblüten häufig benutzt, wenn sie Tees und Tisanes für eine Vielzahl von Unpässlichkeiten herstellen. Einige vorschlagen ge, dass es ein ausgezeichnetes Hilfsmittel für Heufieber, als vorbeugendes Maß und Behandlung ist. Einige homöopathische Experten vorschlagen auch ch, die Blume zu verwenden wie ein Tee, um Grippesymptome zu verringern und Immunität aufzuladen, zur Grippe sogar zu helfen. Die älteren Blumen, die im Wasser durchtränkt, auch vorgeschlagen manchmal wie eine Methode der Verringerung von Hautentzündungen wie Akne n. Es ist wichtig, daran zu erinnern, dass diese Hilfsmittel und nicht ein Produkt der medizinischen Forschung Volk-gegründet und dass viele Doktoren vorschlagen, mit einem Arzt zu beraten, bevor sie irgendein natürliches Hilfsmittel versuchen.