Was ist Amicia?

Amicia ist eine Klasse der blühender Pflanzen in der Erbsenfamilie. Diese Anlagen sind nach Mexiko und Mittelamerika gebürtig und können in den Baumschulen und durch Garten-Versorgungsmaterial-Kataloge für Leute gefunden werden, die interessiert sind, an, sie dekorativ zu kultivieren. Gärtner können die Samen oder Ausschnitte auch haben, die für Handel, besonders in den Regionen vorhanden sind, in denen diese Anlage im Garten blüht.

Gewöhnlich haben Amicia Sorten die ausgedehnten grünen Blätter, die in den gegenüberliegenden Reihen geordnet werden. Sie neigen zu sinken, oder, nachts zusammenzufalten, die Anlage vor kühleren Abendtemperaturen und in etwas Bereichen schützend, ist die Anlage laubwechselnd und verliert seine Blätter im Fall wegen des kälteren Klimas. Die Blumen sind zum Rot gelb und erscheinen in Form von den kleinen Kapseln, normalerweise in den Schatten gestellt durch die großen Blätter. Sie entwickeln sich zu den langen Hülsen, die von den Mitgliedern der Erbsenfamilie typisch sind.

Diese Anlagen bevorzugen gut-abgelassenen Boden von mittlerer Qualität in einem warmen, geschützten Bereich. Wasseranforderungen neigen, gemäßigt zu sein. Sie benötigen volle Sonne und einen guten Windschutz. In den Klimata, in denen die Winter sehr Kälte erhalten, kann es notwendig sein, Amicia in ein Gewächshaus zu holen, um überzuwintern oder die Anlagen auf kalten Nächte zu bedecken. Das Wachsen sie in den Behältern kann die, Anlagen zu verschieben erleichtern, wie erforderlich, um kalte Temperaturen unterzubringen.

Staat-Landwirtschaftsministerium (USDA) Zonen sieben bis neun sind normalerweise für das Wachsen von Amicia verwendbar, und einige Gärtner haben Erfolg außerhalb dieser Strecke. Extreme Hitze ist nicht für die Anlagen gut, und sie können verwelken oder brennen. Ebenso entsetzen sehr kalte Temperaturen die zarten Stämme und die Blätter. Wenn die Teile der Anlage weg während eines Zeitraums der ungewöhnlichen Temperaturen sterben, können sie weg beschnitten werden und die Anlage kann überwacht werden, um zu sehen, wenn sie zurückgewinnt. Im Allgemeinen veranlaßt das Verlieren mehr als Drittel der Anlage sie zu sterben.

Diese Anlage kann im Garten dekorativ benutzt werden in einer Vielzahl von Weisen und als allein stehendes Exemplarpflanzen, Teil einer Hecke umfassen oder in der Rückseite der Betten, um sichtlichinteresse und Beschaffenheit zur Verfügung zu stellen. Sie kann falls erforderlich beschnitten werden und geformt werden, um sie anzuregen, in einer kompakteren, buschigeren Art zu wachsen und die Niederlassungen vom Schleppen über benachbarten Anlagen zu halten. Wenn Amicia in einem Bereich des Gartens gewachsen wird, den er mit ausreichendem Schutz und gutem Boden mag, kann er ziemlich groß wachsen. Im Allgemeinen widersetzt sich er Plagen wie Insekte und Metallklumpen und ist ein guter Begleiter, der für andere Sonne-liebevolle Anlagen pflanzt, die geschützte Bedingungen bevorzugen.