Was ist Argyranthemum?

Argyranthemum ist die Klasse, die 23 Sorten blühende Pflanzen Endemic nur in die Kanarischen Inseln und den Madeira besteht. Sorte dieser Klasse kann in den Lebensräumen gefunden werden, die von den Stränden bis zu vulkanischen Bergen reichen. Seine Anlagen manchmal gekennzeichnet als Dillgänseblümchen oder -gänseblümchen, und die Klasse ist ein Teil der Asteraceaefamilie, die Sonnenblumen und viele Arten Gänseblümchen einschließt. Abhängig von dem Klima konnten Argyranthemumanlagen als Jahrbücher oder mehrjährige Pflanzen angebaut werden.

Sie werden häufig in den Flowerbeds, in den Rändern und in den Behältern kultiviert und werden für Gebrauch als Schnittblumen gewachsen. Stammausschnitte sind die empfohlene Methode der Ausbreitung. Argyranthemumsorten wachsen schnell und haben eine mounding Wachstumgewohnheit. Wenn sie als Schnittblume verwendet werden, haben die Argyranthemumblumen normalerweise ein dekoratives Leben von vier bis sieben Tagen.

Häufig verwechselt für eine Chrysantheme, sind die Blumen des Argyranthemum daisy-like und kommen in Farben von weißem, von rosafarbenem, von Orange, von Rotem und von Gelbem mit einer dunkel-farbigen Mitte, die häufig gelb ist. Die Blumen sind 2 bis 3 Zoll (5.1 bis 7.6 cm) im Durchmesser und Sorten umfassen die, die die einzelnen, halbgefüllten und doppelten Blumen produzieren.

Blüte fängt im Frühjahr an und fährt durch Herbst oder bis den ersten harten Frost fort. Das Blühen ist in den kühleren Temperaturen des frühen Frühlinges und des Falles am intensivsten. Die Blumen ziehen Schmetterlinge an und sind wohlriechend. Argyranthemumanlagen sind gegen Rotwild, jedoch beständig.

Die Blumen werden auf starken Stämmen produziert, die über dem plant’s Laub wachsen. Die Blätter des Argyranthemum sind zergliedert oder lappig und sind in den Farben von einem fast zu versilbern blaugrünen. Sie sind aromatisch, wenn sie gequetscht werden oder zerquetscht werden. Sorten innerhalb der Klasse sind Strauch-wie oder kriechen und entwickeln sich zu Höhen von soviel wie 3 Fuß (91 cm) und verbreiten zu den Breiten von soviel wie 2 Fuß (61 cm).

Diese Anlagen sind einfach, in gut-abgelassenem Boden gut zu wachsen und zu tun, der zu milde alkalischem milde säurehaltig ist. Sie benötigen volles Tageslicht und Blumen, die ausgegeben werden, sollten entfernt werden, um das zusätzliche Blühen anzuregen. Das Pflanzen ist im Früjahr am besten und sollte getan werden, nachdem die Drohung des Frosts überschritten hat.

Sorten der Klasse sind gegen Blattläuse, Thrips, mehlige Wanzen, Skalen, Blattbergmann, Pilz, Mücken, Würmer, Spinnenscherflein und Whiteflies, sowie Krankheiten wie Traubenschimmel, Wurzelfäule, Stammfäule, rhizoctonia, Stammkrebsgeschwür und Kronenabschürfung empfindlilch. Beim Vorwärtskommen in der Bearbeitung, im wilden, haben Argyranthemumsorten nicht außerdem getan. Der internationale Anschluss für Erhaltung der Natur hat mehr als 20 der Sorte verzeichnet, wie bedroht.