Was ist Asarina?

Asarina ist eine Klasse der blühenden Reben in der Figwortfamilie. Mitglieder dieser Klasse bekannt als Kriechen snapdragons oder Chickabiddy. Sie sind zu den snapdragons und Fingerhüte und die Blumen alles ähnlichen Blickes drei sehr eng verwandt. Es gibt herum 12 Sorten in dieser Klasse und mehrere sind für Bearbeitung als Zierpflanzen in den Gärten um die Welt domestiziert worden. Baumschulen und Garten-Versorgungsmaterialien können Samen tragen, oder Sämlinge und Leute können diese Anlage von den Ausschnitten auch wachsen.

Diese Klasse ist nach Nordamerika gebürtig, obgleich sie weit in anderen Regionen eingebürgert worden ist. Es ist eine Kriechenanlage und bevorzugt Wachstumumwelt mit Raum, wie Gitter oder Wände zu klettern. Die Blätter sind in der Form ungefähr dreieckig und die Anlage produziert sehr bunte Blumen mit zwei Lippen und a etwas Trompete-wie Form. Asarina kann über Dornen gewachsen werden, um Farbton für andere Anlagen zur Verfügung zu stellen.

Diese Anlagen sind ein wenig zart und wachsen als mehrjährige Pflanzen hauptsächlich im Staat-Landwirtschaftsministerium (USDA) Zonen neun und 10. Einige Gärtner haben Erfolg, zu wachsen in den kühleren Klimazonen, indem sie zuhause Asarina in einem geschützten und geschützten Bereich kultivieren, oder es, um es vor dem kalten Wetter zu schützen wachsen. Außerhalb seiner Komfortzone kann diese Anlage als Jahrbuch gewachsen werden. Das Versehen sie mit reichlichem Düngemittel und so früh wie möglich pflanzen geben ihm Zeit, in eine große Anlage zu reifen, bevor das kalte Wetter sie veranlaßt, weg zu sterben.

Wachstumsbedingungen für Asarina sollten den gut-abgelassenen Boden gehalten trocken zu Mittel-feuchtem umfassen. Die Anlagen bevorzugen voll gegenüber teilweiser Sonne und einem Bereich ohne übermäßigen Wind. Düngemittel kann im Frühjahr zur Verfügung gestellt werden, um die Entwicklung des neuen Wachstums zu fördern, und alte Blumen der Rücksendung von Leergut regen die Produktion von mehr Blumen an und dehnen den blühenden Zeitraum aus. Die Anlage kann falls erforderlich beschnitten werden oder getrimmt werden, um sein Wachstum zu steuern.

Für Gärtner in den Regionen, in denen die Anlage als beständiges wächst, ist das Wachsen von den Ausschnitten häufig die einfachste Weise, Asarina fortzupflanzen. Ausschnitte können Zugang zu den ungewöhnlichen und interessanten Kulturvarietäten auch bieten, die möglicherweise nicht vorhanden Handels- sein können. In den Regionen, in denen diese Anlage nur als Jahrbuch wächst, Samen erhält und sie gibt, wird ein Vorsprung zuhause empfohlen, also können Leute Sämlinge heraus erhalten schnellstmöglich, sobald die letzte Gelegenheit des Frosts überschritten hat. Samen können am Jahresende gesammelt werden und in einem kühlen trockenen Platz gespeichert werden, um im Folgenden Frühling zu keimen oder mit anderen Gärtnern zu handeln.