Was ist Asbest-Prüfung?

Asbest ist ein faserartiges Mineral, das einmal im Aufbau, in der Isolierung, in der Kleidung, in der Farbe, in den Haushaltsgeräten und in anderen allgemeinen Produkten benutzt wurde. Ununterbrochene Asbestbelastung kann Lungenkrebs verursachen. Sie kann einige Jahre der Asbestbelastung nehmen, bevor eine Person ernste Gesundheitsprobleme entwickelt. Asbestprüfung wird durch beglaubigte Asbestlabors durchgeführt, um festzustellen, wenn Asbest in einem Gebäude sich befindet.

Asbest kann in den Häusern, in den Büros und in den Schulen gefunden werden. Wenn ein Gebäude, das mit Asbest verschmutzt wird, umgestaltet oder gemalt wird, wird das Asbest gestört. Infolgedessen kommen mikroskopische Asbestpartikel die Luft. Wenn Leute in diesen Fasern atmen, sind sie an einem höheren Risiko des Entwickelns des Lungenkrebses. Asbestprüfung kann feststellen, ob dieses gefährliche Mineral innerhalb der Wände einer Struktur lauert.

Wenn ein beglaubigtes Labor Asbestprüfung leitet, nimmt das Labor Proben einer Oberfläche, die vom Enthalten des Asbests vermutet wird. Dieses kann ein, Stück des Klebebandes zur Oberfläche zu betätigen mit einbeziehen, um die Probe zu nehmen. Ein AsbestTestlaboratorium benutzt hauptsächlich drei Formen der Prüfung: Transmissions-Elektronenmikroskopie (TEM), polarisierte Lichtmikroskopie (PLM) und Phasenkontrastmikroskopie (PCM).

TEM Asbestprüfung setzt lineare Wiedergabe und die chemischen und Mineralwerkzeuge ein, um den Unterschied zwischen Asbest und Nichtasbest Materialien festzustellen. Es ist die teuerste Form der Prüfung. PLM benutzt polarisiertes Licht, um Gebäudefasern zu überprüfen und unterscheidet zwischen Asbest und Nichtasbest.

Dieser Test kann eine große Menge Fasern an einem preiswerteren als der TEM Test analysieren. Die PCM-Testgebrauchlineare wiedergabe aber kann nicht zwischen Asbest und non-cancerous Baumaterialien unterscheiden. Es ist auch der wenige teure zu leitende Test.

Wenn Asbestprüfung aufdeckt, dass ein Gebäude mit Asbest verschmutzt wird, ist es zwingend, dass das Asbest sofort von der Struktur entfernt wird. Eine qualifizierte Asbest-entfernende Firma sollte angestellt werden. Fremdfirmen, die Experten am Entfernen des Asbests sind, können sicher und entfernen erlaubterweise dieses giftige Material von den Gebäuden.

Verlängerte Asbestbelastung kann zu ernste Lungenerkrankungen wie Lungenkrebs, Asbestlunge und Mesotheliom führen. Diese Krankheiten werden durch die Asbestfasern verursacht, die in den Lungen mit der Zeit unterbringen. Symptome dieser ernsten Atmungsbedingungen umfassen atmen, verringerten Appetit der Schwierigkeit, Schmerz im Kasten, hartnäckiger Husten, und wheezing.

Asbest ist ein leiser Mörder, der in den alten Gebäuden lauert. Es kann Fußbodenfliese, strukturierte Farbe, Heizungs- und Klempnerarbeitluftschachte oder Geräte innerhalb des Hauses bewohnen. Um festzustellen wenn Asbest innerhalb eines Gebäudes anwesend ist, muss Asbestprüfung durch ein beglaubigtes Asbestprüfung Labor geleitet werden. Diese Experten können hochwertige Fremdfirmen auch empfehlen, die das Material von der Struktur beseitigen können.