Was ist Aster?

Aster ist eine wichtige Klasse der Asteraceaefamilie, die ungefähr 200 blühende Pflanzen erklärt, denen die meisten zu Eurasia gebürtig sind. Astern sind durch Gärtner und die Schnittblumenindustrie für ihre bunten, daisy-like Blumen in hohem Grade taxiert. Bis die Neunzigerjahre die Asterklasse dreimal bestanden so viele Sorte, sie heute tut. Ehemalige Astern, die nach Nordamerika gebürtig sind, werden jetzt unter 10 verschiedenen verschiedenen Klassen verzeichnet. Diese nordamerikanischen Klassen noch gekennzeichnet formlos als Astern von den Horticulturalists.

Das blühende Pflanze A. amellus ist die amtliche Art Sorte der Asterklasse. Eine Art Sorte ist eine einzelne Sorte, die alle Eigenschaften hat, die mit einer bestimmten Kategorie botanische Bezeichnung sind. A. amellus bekannt formlos durch die allgemeine Namenfallaster, italienische Aster und Michaelmas Gänseblümchen. Diese beständige Anlage stellt Bündel der kleinen Blumen während des Herbstes zur Verfügung, die aus Purpur zu den Lavendelblumenblättern mit einer hellen gelben Mitte bestehen.

Alpine Aster (A. alpinus) ist eine bemerkenswerte Sorte Aster dadurch, dass es das einzige zutreffende Mitglied dieser Klasse ist, die nach Nordamerika gebürtig ist. Das beständige Kraut erreicht eine Höhe von 6 bis 12 Zoll (ungefähr 15 bis 30 Zentimeter) wenn sie fällig ist und jährliche Blumen Ende des Frühlinges produziert. Die meisten Kulturvarietäten dieser Sorte haben rosafarbene oder purpurrote Blüte und kommen in den felsigen, gut-abgelassenen Bereichen vorwärts, die reichlich vorhandene Sonne anbieten.

Apple blühen (A. novi-belgii) ist ein anderes Mitglied dieser Sorte, die unter Gärtnern populär ist. Diese robuste mehrjährige Pflanze wächst beträchtlich schneller als die meisten Mitglieder dieser Klasse und kann schnell verbreiten, um einen bescheiden-sortierten Bereich eines Blumengartens zu übernehmen. Apple-Blüten stellen dichtes, Lanze-geformtes Laub während der wachsenden Jahreszeit und hellrosa Blüte während des frühen Falles zur Verfügung. Diese Anlagen bringen in einem Mischblumengarten gute Leistung und können nach einem Jahr Wachstum geteilt werden.

Die meisten Mitglieder der Asterklasse sind anpassungsfähige Anlagen, die zum Leben in einer großen Auswahl von Klimata einschließlich Widerstandsfähigkeitzonen vier bis neun fähig sind. Astern sind am einfachsten, fortzupflanzen, indem man sich teilt, aber neue Anlagen können von den Samen- und Wurzelausschnitten auch gewachsen werden. Die meisten Astern bevorzugen entweder volle Sonne oder teilweisen Farbton und kommen im Boden vorwärts, der richtig befruchtet worden ist. Astern sollten während der Hitze des Sommers häufig gewässert werden, um viel der gesunden Blumen sicherzustellen. Viele populären Astern sind gegen Mehltauplagen empfindlilch, die mit seifigem Wasser oder Handelssprays behandelt werden können.