Was ist Aucuba?

Aucuba ist eine der Klassen der Hartriegelfamilie oder des Cornaceae. Es gibt nur drei oder vier Sorten dieser kleinen Klasse; das allgemeinste ist das A. japonica, genannt den japanischen Lorbeer. Aucuba Anlagen sind robuste, vielseitig begabte Sträuche, die Gärtner im Garten pflanzen, in dem robust oder in den Behältern und als Houseplants in den kälteren Klimata. Die Anlagen sind in warmem zu den halbtropischen Klimata in den Regionen vom Himalaja zu den Bereichen von Ostasien gebürtig.

Züchter anheben normalerweise die Anlagen für die großen, Ornamentalblätter und die großen roten Beeren n. Die Anlagen sind dioecious und bedeuten, dass eine weibliche Blume mit dem Blütenstaub von einer männlichen Anlage befruchtet werden muss, um Frucht zu produzieren. Mindestens hat eine Kulturvarietät, rozannie, bisexuelle Blumen. Weibliche Kulturvarietäten von A. japonica mit.einschließen crotonifolia, Goldstaub und hillieri. Crassifolia, Lanzeblatt und Herr Goldstrike sind einige der männlichen Kulturvarietäten. Gärtner, die die auffälligen Beeren wünschen, müssen dieses erforschen, bevor sie Anlagen kaufen.

Die Blätter der meisten Aucuba Anlagen sind, bis acht bis 10 Zoll (20 bis 25 cm) lang groß und haben normalerweise gezahnte Ränder. Die meisten Blättern sind glattes, festes Grün, aber einige Sorten und Kulturvarietäten haben bunte Blätter. A. japonica hat viel Vielzahl, die Gelb oder Goldsplotches auf grünen Blättern haben.

Die Anlagen haben im Allgemeinen kleine Blumen. Die meisten Kulturvarietäten des japanischen Lorbeers haben Purpur zu den rot-purpurroten Blumen in den panicles oder die angepirschten Helme und steigen bis vier Zoll (10 cm) hoch. Im Gegensatz zu den tief-farbigen Blumen sind die männlichen Antheren - die geschwollene Spitze des Staubgefässes wo die Blütenstaubkörner - gelb.

Die Sorten und die Kulturvarietät feststellen und, wie Züchter die Anlagen benutzen. Im Allgemeinen sind Aucuba Anlagen gegen Verunreinigung und rauchige Atmosphären tolerant und überleben die salzigen Winde der Küstengebiete und bilden sie Ideal für Anpflanzungen in den halbtropischen Städte. Andere pflanzende Anwendungen umfassen Rand, Hecke und Exemplaranpflanzungen in den Gärten. Züchter anheben sie auch als Houseplants und Gewächshausexemplare d. Alle Teile der Anlagen können Magenumkippen verursachen, wenn sie verdaut.

Die Anlagen tun im Allgemeinen gut in allen Arten Boden mit Ausnahme von voll Wasser Boden. In den tropischen, heißen Bereichen schätzen diese Anlagen die schattigen oder teilweise schattigen Bereiche. In den Bereichen, wohin Temperaturen auf den niedrigsten Grad abfallen, der für die Kulturvarietät vorgeschlagen, schützen Gärtner sie normalerweise vor kalten Winden. Für den besten Erfolg am Anheben der Aucuba Anlagen, sollte ein Züchter die Notwendigkeiten der Kulturvarietät erforschen.

Im Allgemeinen sind Stammausschnitte und Samen die zwei populärsten Weisen der Fortpflanzung der Aucuba Anlagen. Die Samen, die in einem Gewächshaus im Herbst haben gesät normalerweise, die beste Überlebensrate. Einige Züchter es vorziehen ge, halb-reifes oder unreifes, Stammausschnitte im Sommer zu wurzeln. Baumschulen verkaufen die Anlagen in den Behältern oder in Leinwand-eingewickelten Wurzelkugeln.