Was ist BadezimmerWainscoting?

Badezimmer Wainscoting ist die Teilweiswand Täfelung, die in den Badezimmern benutzt. Wainscoting bezieht die auf Technik des Nagelns auf Verkleidungen des Holzes auf den untereren Abschnitt der Wände und der Spitze er mit Stuhlschienenformteil. Stuhlschienenformteil ist eine Enge, dekorative hölzerne Ordnung, die horizontal entlang Wände - häufig auf einer Höhe in Position gebracht, in der der Spitzenrand eines hölzernen Stuhls ihn berühren könnte, ohne die Wand zu markieren. Wainscoting, auch manchmal falsch buchstabiertes Wainscotting, Wanescoting oder Waynes Schicht, hat seine Ursprung in England und war im Allgemeinen Gebrauch bis zum dem 17. Jahrhundert, zum zu helfen, eine stilvolle Schicht Wärme drafty englischen Steinhäusern hinzuzufügen. Beadboard ist die populärste Art von Badezimmer Wainscoting.

Eine beadboard Verkleidung ist eine, die sehr Enge kennzeichnet, Flachbildschirme. Sie hat einen beiläufigeren Blick als die aufwändigen Arten von Wainscoting gefunden in den formalen Leben-, Speisen und Aufnahmebereichen. Beadboard Badezimmer Wainscoting gemalt allgemein weiß. Die beadboard hölzerne Teilweistäfelung Verkleidung kann auf nur einer Wand benutzt werden oder jeder Wand im Badezimmer hinzugefügt werden. Hölzerne Täfelung- und Stuhlschienenordnungskombinationen können interessante Beschaffenheit plus einen Landanklang einem normalen weißen Badezimmer hinzufügen.

Eine andere allgemeine Weise, Wainscoting in den Badezimmern zu benutzen ist, die weiße Verkleidungtäfelung mit einer dunklen Farbenfarbe auf den Wänden wie tiefes Blaues oder schokoladenbraun zu kontrastieren. Ein Tuchstab anbrachte an einer Wand über dem Wainscoting kann mit Tüchern in den Farben groß schauen n, die Weiß mit Farbtönen der ausgesuchten Wandfarbe kombinieren. Badezimmer Wainscoting schaut normalerweise entweder mit einer modernen Badewanne oder einer altmodischen Greiferfußwanne schmackhaft. BEINE der Fußbadewannen gewöhnlich kratzen Eigenschafts-Metall, die dem Greifer oder dem Fuß eines Vogels ähneln.

Um Badezimmer Wainscoting Wänden erfolgreich hinzuzufügen, müssen genaue Maße genommen werden und die schmalen Streifen der beadboard Verkleidungen müssen gleichmäßig geschnitten werden. Die Stücke der Täfelung genagelt dann auf die side-by-side Wand, sehr nah ohne Abstände. Das Stuhlgeländer mit einer Kappe bedeckt die Spitzenränder des Wainscoting und es verkauft manchmal als Verkleidungkappen. Ein Baseboard oder Unterkanteordnung, abschließt normalerweise die Verkleidung. Badezimmer beadboard Wainscoting kann gemalt werden oder befleckt werden.

Angehobene Verkleidung und Flachbildschirm sind die zwei anderen Hauptarten der Verkleidungtäfelung, aber diese verwendet selten für Badezimmer Wainscoting. Flachbildschirmverkleidungen sind noch zwar ziemlich formlos, da sie glatte Oberflächen und die geraden, normalen Ränder haben. Diese Art des einfachen hölzernen Wandblickes benutzt in den amerikanischen Entwurfsarten des 19. Jahrhunderts wie Schüttel-Apparat, mit seinem Hauptgewicht auf Holz und geraden Geraden. Angehobener Verkleidung Wainscoting ist 17. Jahrhundert im europäischen Colonial sucht formalen Esszimmern, Wohnzimmern, Hallen und nach Bibliotheken populär. Er ist fantastisch, Abschrägenrand Blick gilt als zu aufwändig für die meisten Badezimmer.