Was ist Bahia-Gras?

Genannt nach einem Zustand in Brasilien, ist Bahia-Gras eine Art Graseingeborener nach Südamerika, das für Rasen- und Weidegräser häufig benutzt ist, besonders in den Vereinigten Staaten. Eine verhältnismäßig Niedrigwartung, Dürre-tolerantes Gras, dieses Gras wächst auf infertile und sandigem Boden. Bahia-Gras ist für trockene Bereiche, wie Südamerika und die südlichen Staaten in den US ideal. Es gibt vier Hauptarten Bahia-Gras: Common, Pensacola, Argentinien und Paraguay.

Ein robustes, schnell-wachsendes Gras, Bahia-Gras erfordert nicht viel wässern oder befruchten. Es hat ein umfangreiches Wurzelsystem und manchmal soviel wie erreicht 8 Fuß (2.4 m) tief. Dieses Gras hat starke Stämme und wächst häufig in den Büscheln. Bahia-Gras bekannt auch für seine hohen Samenköpfe, die die meisten des Jahres erscheinen, wenn sie wachsen dürfen. Es kann von der Grasscholle oder von den Samen gewachsen werden.

Obgleich Bahia-Gras ziemlich gesund ist, ist es gegen das Molekricket- und -blattgelb färben empfindlilch. Das Blattgelb färben ist im Allgemeinen Ursache durch einen Eisenmangel, also kann Eisendüngemittel erforderlich sein. Zusätzlich sind Unkräuter schwierig zu beseitigen, da Bahia-Gras nicht im Allgemeinen chemische Herbizide zulässt.

Bahia-Gras tut gut in den heißen, trockenen Bereichen mit vielem Tageslicht. Es vorwärtskommt nicht im Farbton, im säurehaltigen Boden oder im nahen Salzwasser er, noch kann es in den hohen Verkehrsbereichen überleben. Overwatering oder over-fertilizing sind auch allgemeine Gründe, damit dieses Gras ausfällt, wenn sie gepflanzt.

Weder ist das Common oder die Paraguay-Vielzahl für Rasen verwendbar. Das hellgrüne gemeine Gras ist mit nur einem spärlichen Wachstum grob. Auch benanntes Gras Texas-Bahia, die Paraguay-Vielzahl hat die kurzen, starken, graulichen Blätter und ist eins von den empfindlilcheren gegen Krankheit. Beide Vielzahl ist zur Kälte intolerant.

Pensacola und Argentinien-Bahia Grasarbeit gut für Rasen. Das Pensacola ist sehr, die die Kälte und Dürre tolerant sind. Die übermäßige Zahl Samenköpfen, die sie produziert, bildet es jedoch unterlegen dem Argentinien-Gras für Gebrauch auf Rasen. Auch tolerant zur Kälte, Argentinien-Gras ist dunkelgrün und verursacht ein dichtes Wachstum. Es ist auch eins der Krankheit-beständigsten Vielzahl.

1914 eingeführt Bahia-Gras zuerst in die US von Brasilien als gutes Gras für Vieh und Pferdenweiden im Süden und im Südwesten nd. Es seit dem angepasst worden für Gebrauch auf Rasen und auf Straßenrändern in den südlichen Staaten, wie Florida. Obwohl Pensacola die allgemeinste Vielzahl in Florida ist, ist es für Straßenrandgräser häufig benutzter.