Was ist Barke-Laubdecke?

Barkelaubdecke ist eine Betriebslaubdecke, die von der Baumbarke gebildet. Sie ist an vielen im Garten arbeitet Speicher vorhanden, und für Leute, die lebhaftnahem eine Sägemühle geschehen, ist es manchmal möglich, Barkelaubdecke für an die freien oder niedrigen Kosten zu erhalten, da Barke ein Abfall für viele Mühlen ist. Diese niedrigen Kosten, die Material mit Laub bedecken, sind unter einigen Gärtnern sehr populär, und es gibt einige verschiedene Arten Barke vorhanden.

Laubdecke angewendet an einem Garten aus einigen Gründen, einschließlich einen Wunsch, Unkräuter unten zu halten, dem Boden zu helfen, Wasser zu behalten und den Boden im Laufe der Zeit anzureichern t. Mit Laub bedeckte Gärten neigen auch, zu haben sogar, fertiger Blick, den als wünschenswert für einige Gärtner gilt. Barkelaubdecke entsprochen ideal zur Bedeckung mit Laub, weil sie ziemlich bereitwillig aufgliedert und anreichert den Boden ohne Abfangennährstoffe und -wasser in der Laubdecke, und sie kann sehr ästhetisch gefallen.

Zeder und Kiefer sind populäre Barken für die Bedeckung mit Laub. Für kleine Anlagen empfohlen eine feinere Barkelaubdecke, weil Späne die Anlagen sichtlich überwältigen können, da sie so groß, das sind. Eine große Spanlaubdecke kann auch neigen, Unkräuter anzuregen, die in den Sprüngen zwischen Stücken Laubdecke wachsen können, und sie kann länger dauern, um aufzugliedern und ratty aussehen, lange zuvor sie vollständig aufgegliedert, die Gärtner anregt, mehr Laubdecke zu addieren, bevor die vorhergehende Laubdecke vollständig aufgesogen worden.

Gärtner sollten Barkelaubdecke an der Tiefe eines ungefähr Fingers anwenden und sie harken, um zu garantieren, dass sie gleichmäßig verteilt. Es ist auch wichtig, Anlagen etwas Atmungraum, eher als mounding Laubdecke oben um sie zu geben. Laubdecke muss vollständig aufgliedern auch lassen werden, bevor eine neue Schicht Laubdecke angewandt ist. Wenn Laubdecke teilweise aufgegliedert und, um zu betrachten unpleasing ist, sollte sie entfernt werden, bevor mehr Laubdecke addiert. Überlagernlaubdecke auf Laubdecke kann die Säure der Laubdecke erhöhen, die für die Anlagen schlecht ist, und sie kann Wasser und Nährstoffe in der Laubdecke einschließen, bevor sie eine Wahrscheinlichkeit haben, den Boden zu erreichen.

Wenn sie Barke für Laubdecke vorwählen, können Gärtner die Notwendigkeiten der Anlagen betrachten wünschen, die sie wachsen. Etwas Barkelaubdecken können säurehaltig sein, die Anlagen gefährden können, die neutrale Person gegenüber alkalischen Bedingungen bevorzugen. Wenn Gärtner nicht über den pH der Laubdecke sicher sind, die sie betrachten, sollten sie den Personal an einem Gartenspeicher um mehr Informationen und Empfehlungen bitten.