Was ist Beadboard Wainscoting?

Der Beadboard Wainscoting ist beadboard angebracht auf eine Wand zur Wainscotinghöhe, gewöhnlich über drei-Fuß (0.9m). Die unterscheidenden Linien, die die Länge jeder schmalen Verkleidung laufen lassen, haben einen interessanten Sichteffekt. Beadboard Wainscoting hat normalerweise eine Kappe an der Oberseite der Verkleidung und einen schmalen Baseboard an der Unterseite. Das beadboard angebracht gewöhnlich h, damit seine Linien vertikal laufen, aber es angebracht manchmal horizontal für einen anderen Effekt n.

Beadboard ist ein millworked Holz, das auf einmal enorm populär war. Jeder Streifen hat mindestens ein - Hälfte - rundes Korn, das in die Oberfläche, normalerweise mit einer angeschlossenen scharfen Aussparung geprägt, die eine Verschrobenheit genannt. Das Korn sitzt häufig nahe dem Rand des Streifens. Herum 1900, gab es mindestens 10 allgemeine bördelnde Muster für beadboard, und besonders entworfene Muster produziert häufig mit kundenspezifischem Millwork. Beadboard hatte eine Vielzahl des Gebrauches und bekannt durch einige Namen, aber es war als beadboard Wainscoting besonders populär.

Traditioneller beadboard Wainscoting umrandet zusammenpaßte, damit jeder Streifen an das folgende über eine Zunge- und Nutanordnung anschließt. Die Streifen erweitern und kontrastieren etwas in Erwiderung auf Feuchtigkeit in der Umwelt, so manchmal ein geringfügiger Abstand ist sichtbar zwischen den Streifen. In der Vergangenheit waren die Streifen in der Breite, gewöhnlich von zwei bis drei Zoll (5 bis 7.6 cm) weit und weniger als ein Zoll (2.5 cm) dick variabel. Eine Installation könnte Streifen oder Streifen mit unterschiedlichen Breiten gleichmäßig sortiert haben.

Um die Jahrhundertwende 20., war beadboard Wainscoting, besonders für Sommerhäuschen und Uferhäuser enorm populär. Dieses kann erklären, warum es noch als ein formloses dekoratives Element gilt. Das Holz manchmal befleckt und beendet, aber weißer gemalter beadboard Wainscoting war und ist noch, besonders populär.

Festes Holz beadboard Wainscoting ist noch vorhandener heutiger Tag, obgleich es nicht so viele vor vorhandene Vorratgibt Muster, es ein Jahrhundert gab. Installationssätze für beadboard Wainscoting können von den meisten Do-it-yourselfers angebracht werden. Die einzige reale Schwierigkeit ist, wenn sie tadellos vertikal die Bretter ausrichtet, da die geringfügigen Veränderungen, die um einen gesamten Raum wiederholt, einen unangenehmen Sichteffekt verursachen.

Die großen Blätter von beadboard Wainscoting gebildet von der mittleren Dichteholzfaserplatte (MDF) sind auch handelsüblich. Diese Blätter sind zu Installation besonders einfach. Sie sind attraktiv, wenn Sie aber gemalt, für befleckte Ende verwendbar nicht sein.