Was ist Beaumontia?

Beaumontia ist eine Betriebsklasse, die ein Teil der Apocynaceaefamilie ist-. Er enthält ungefähr neun Sorten kletternde Reben, die zu Südostasien gebürtig sind. Die Anlagen kennzeichnen leathery Blätter und die langen, ausbreitenstämme, die eine waldige Beschaffenheit haben. Landschaftsgestalter verwenden diese Anlagen als Wandabdeckung oder für Gitter. Die Anlagen innerhalb der Beaumontiaklasse sind für Insektplage, besonders vom Whitefly anfällig.

Diese Klasse genannt nach Dame Diana Beaumont von Bretton Hall, Yorkshire. Die meisten der Sorte in dieser Klasse haben allgemeine Namen, die die Form der Blume beschreiben. Z.B. sind der Beaumontia, der Grandiflora- ist und Beaumontia jerdoniana, beider allgemein benannte Osterlilienrebe, Trompete des Verkünders oder Nepal-Trompeteblume.

Eine Majorität der Anlagen in der Beaumontiaklasse wachsen in den Wäldern auf Gebirgssteigungen, entlang Flussbänken oder in den Tälern von Südostasien. B., das Grandiflora ist, verbreitet weit und bevölkert die Landschaften von China, Nepal, Indien und einige andere südöstliche asiatische Länder. B. pitardii ist nach Südchina und Vietnam endemisch. B. khasiana wächst auf Indien und Myanmar.

Die Osterlilienrebe kann bis 65 Fuß (20 m) wachsen in der Länge. Sie kennzeichnet waldige Stämme, die mit Blättern bedeckt, die an Größe von 1-6 Zoll (3-15 cm) reichen. Die Stämme allgemein geschnitten und benutzt als Seil, während die Blätter in einer Vielzahl von Kräutermedizin benutzt.

Entlang den Stamm verteilt weiße, Trompete-geformte Blumen. Die Blumen sind wohlriechend und sie anziehen im Allgemeinen Schmetterlinge und andere Insekte e. Diese Anlage blüht während des Sommers und des frühen Falles.

Wenn man die Osterlilienrebe wächst, ist es wichtig über-zu wässern zu vermeiden. Im Allgemeinen sollte der Boden für einige Tage zwischen waterings austrocknen. Zu viel Wasser kann zu pilzartiges Wachstum führen.

Ein Düngemittel dem Boden hinzufügen alle vier Wochen während des Frühlinges verbessert gewöhnlich Blumenwachstum und das Gesamtaussehen der Rebe. Es empfohlen, um Reiche eines Düngemittels im Stickstoff und im Kalium zu verwenden und entweder, es direkt in den Boden hinzuzufügen oder es mit Wasser zu mischen. Beide Methoden sicherstellen beide, dass die Anlage die Nährstoffe erhält, die sie benötigt.

Es empfohlen, um die Osterlilien-Rebe mit Fungizid während des frühen Frühlinges zu behandeln, um die Wahrscheinlichkeit der pilzartigen Infektion zu verringern. Auch das Anwenden des vorbeugenden Insektenvertilgungsmittels empfohlen auch, da die Blumen und die Knospen Whiteflies anziehen. Der Whitefly ist a Mücke-wie orange Insekt mit Flügeln. Er verursacht gewöhnlich braune Punkte auf Blättern, der zu das Winden führt, und schließlich fällt das Blatt.