Was ist Blackwater?

Blackwater ist Abwasser, das mit biologischem Material wie Rückständen oder Fett geladen. Viele Leute beziehen mündlich auf Blackwater als “sewage.†, weil Blackwater gefährliche Materialien enthält, es müssen behandelt werden, bevor sie freigegeben oder wiederverwendet, andernfalls könnte es eine Quelle der Krankheit sein. Es gibt eine Vielzahl der Weisen für das Beschäftigen Blackwater und reicht von den Hauptdüngentoiletten der Aufstellung, um solchen Abfall träge zu machen zu errötenblackwater durch ein städtisches Abwasserkanalsystem, in dem es schließlich oben an einer Kläranlage wickelt, damit es behandelt werden und sicher entledigt werden kann.

Eine sehr offensichtliche Quelle von Blackwater ist die Toilette. Menschlicher Abfall erkannt im Allgemeinen, wie gefährlich, besonders wenn Leute krank sind, weil er eine Menge Bakterium enthalten kann, die an andere möglicherweise weitergegeben werden könnte. Küchewannen angesehen auch als Quelle von Blackwater von vielen Leuten n, weil sie Fett, Öle und Klumpen der Nahrung enthalten, die ranzig gehen oder Krankheitserreger tragen konnten. Zusätzlich könnte Wäschereiwasser von einem Haus mit einer kranken Person oder einem Baby betrachtet werden, um Blackwater zu sein, da es vermutlich mit Krankheitserregern geladen.

Historisch aufgekommen Menschen mit einer Vielzahl der Weisen für die Behandlung von Blackwater n, da es ein immer anwesendes Problem ist. Es ist wichtig, Blackwater von den Quellen des Trinkwassers, einschließlich die Wassertabelle zu lokalisieren und umgebenden die Flüsse und die Ströme. In den ländlichen Gebieten vollendet dieses häufig mit dem Gebrauch eines septischen Behälters, der die Krankheitserreger im Blackwater aufgliedern lässt, bevor es leachwater freigibt; die meisten septischen Behälter müssen regelmäßig gepumpt werden, um Körper zu entfernen.

Leute benutzt auch die Nebengebäude und ihren Blackwater in den Gruben im Boden, sowie die Kompostierung der Toiletten und der Wannen im Haus im Wesentlichen gedüngt. Tatsächlich an bestimmten Zeiträumen, war menschlicher Abfall wirklich ein wertvolles Produkt, und er gesammelt durch “night Boden men†, das manchmal eine kleine Gebühr für das Privileg zahlen; der Urin könnte in einer Vielzahl von Industrien, von Munition zu Wäscherei benutzt werden, während die Rückstände als Düngemittel benutzt.

Der Gebrauch von Abwasserkanalsystemen für die Behandlung von Blackwater ist auch, mit einigen Beispielen solcher Systeme in Asien und in The Middle East ziemlich alt, die hinsichtlich herum 4000 BCE zurückgehen. Historisch entleerten viele solchen Systeme einfach den Blackwater irgendwo sonst oder in Holdingbehälter und in Sumpfgruben, die unvollständig für enthaltenen und entseuchenabfall bestimmt. Moderne Abwasserkanalsysteme sind, mit komplizierten Behandlunganlagen, die zum trägen Wiedergabeabwasser fähig sind, und manchmal sicher genug, auf landwirtschaftlichen Getreide zu verwenden ziemlich vorgerückt.