Was ist Brya?

Brya ist eine kleine Klasse der blühenden Bäume und der Anlagen, die zu den Antillen gebürtig sind. Diese Klasse gelegt in Fabaceae, in die Hülsenfrucht oder in Erbsenfamilie, und es gibt kleiner als 10 bekannte Sorten, die in die Bryaklasse eingestuft. Diese Anlagen können gesehenes Wachsen sein wild in ihrem natürlichen Lebensraum, und einige Sorten kultiviert auch als Zierpflanzen und für anderen Gebrauch, wie Bauholz. Die Leute, die interessiert, an dem Wachsen einer Anlage in dieser Klasse, können in der Lage sein, Sämlinge an einer Baumschule zu finden oder können Ausschnitte von einer fälligen Anlage für Ausbreitung nehmen. Gartenaustäusche können eine Quelle, für die Leute auch sein, die in den Bereichen leben, in denen diese Anlagen nicht weit angebaut.

B. ebenus ist vermutlich das berühmteste Mitglied dieser Klasse. Bekannt als der jamaikanische Regenbaum, produziert es lange Stämme, die gerade oben wachsen, bis sie unter ihr eigenes Gewicht verbiegen. Dieser Baum kann bis 30 Fuß (fast 10 Meter) in der Höhe wachsen, obgleich Beschneidung sie formen und sie auf einer handlicheren Höhe halten kann. Die Stämme bedeckt in den kleinen Dornen und im bunten Gelb zu den orange Blumen. In den feuchten Klimata kann der jamaikanische Regenbaum blühen Jahr zu runden.

Dieses bestimmte Mitglied der Klasse kann als Ornamental im Garten verwendet werden, in dem er ein ausgezeichnetes Exemplarpflanzen bildet. Bryasorte kann auch verwendet werden, um eine Hecke oder einen Privatlebenschirm herzustellen. Wie viele Mitglieder ihrer Familie, wachsen bilden sie schnell und können eine ausbreitende Wachstumgewohnheit haben und sie Ideal für das Entwickeln der schnell hergestellten Landschaftsgestaltung und des Lassens, eines Gartens, fälliger und attraktiv zu schauen.

Zusätzlich zu dekorativ verwendet werden, ist B. ebenus auch eine Quelle des Bauholzes. Es verwendet, um jamaikanisches Ebenholz, ein hölzernes Produkt, das für sein nahes Korn taxiert sind, reiche Farbe und Haltbarkeit zu produzieren. Bauholz von diesen Bäumen ist in der Produktion der Musikinstrumente häufig benutzt. Die Flöten und ähnliche Instrumente, die mit jamaikanischem Ebenholz hergestellt, neigen, einen sehr reinen, freien Ton, eine wünschenswerte Eigenschaft in den Musikinstrumenten, zusätzlich zum Haben des reichen, sichtlich interessanten Holzes zu haben.

Die Leute, die interessiert, an dem Wachsen einer Bryasorte, müssen in einem tropischen zum subtropischen Klima leben, in dem Bedingungen denen ähnlich sind, die in den Antillen gefunden. Viele Sorten vorwärtskommen auf armem Boden en, obgleich Reiche, feuchter Boden Anlagen reifen schneller helfen. Regelmäßige Beschneidung empfohlen, um die Anlage vom Übernehmen zu halten und ihr zu helfen, eine gleich bleibende Form zu haben. Die langen, schleppenden Niederlassungen der Bryasorten können ohne Beschneidung ungeordnet sehr schnell wachsen.