Was ist Buddleja?

Buddleja ist eine Klasse Halbimmergrün der blühenden Pflanzen, die früher unter seiner eigenen Familie von Buddlejaceae kategorisiert. Die Klasse kategorisiert jetzt als Mitglied von Scrophulariaceae, alias von Figwortfamilie. Diese Anlagen genannt nach Adam-Schlämmgraben, einem englischen Rektor und Botaniker, die sie entdeckten. Ein allgemeiner Name für diese Evergreens ist Schmetterlingsbusch, hauptsächlich wegen ihrer natürlichen Fähigkeit, Schmetterlinge anzuziehen. Die Mehrheit einer Buddleja Sorte kann in Asien, im Amerika und in Südafrika gefunden werden.

Purpurrote, orange und gelbe gesammelte Blumen bilden a Spitze-wie Struktur um die waldigen Niederlassungen dieser Sträuche. Panicles der Röhrenblüte erreichen Längen von 4 bis 20 Zoll (10 bis 50 cm) und können entweder spärlich wachsen oder verbunden auf den Stämmen. Das Laub der Buddleja Anlagen bestehen aus kleinem zu den mittleren ovalgeschnittenen Blättern, die purpurartiges Braun während des Winters drehen und die hellgrünen oder graulichen Unterseiten haben. Sträuche dieser Art können mehr als 10 Fuß (3 m) wachsen in der Höhe.

Die populärste garden-variety Sorte dieser blühenden Pflanzen ist das Buddleja davidii, allgemein gekennzeichnet als Sommerflieder. Diese Anlage ist zu den Regionen von nordwestlichem China und von Japan gebürtig. Eine Variante der Sommerflieder produziert weiße Blüten, die einen süssen Vanillegeruch haben und Kolibris und Schmetterlinge wenn in der vollen Blüte anziehen. Einige Schmetterlingsgärtner in Japan verwenden allgemein davidii als Akzent- oder Grundlagenanlage. Diese Anlage kann durch den Schnitt und Potting seine Wurzeln während des Frühlinges oder des Sommers fortgepflanzt werden.

Buddleja globosa oder orange Kugel, ist auch eine populäre Art Figwortstrauch. Bienen sind in diese bestimmte Sorte vernarrt. Gelbe oder orange Blöcke der Blumen bilden einen kleinen Bereich an der Spitze seiner waldigen Stiele, die herum 1 bis 2 Zoll (2.5 bis 5 cm) im Durchmesser messen. Die Blätter dieser Vielzahl sind länglich und haben eine samtartige Beschaffenheit wegen der feinen hair-like Follikel, die beide Seiten umfassen. Traditionelle Heiler in Chile und in Peru zerquetschen oder kochen die Blätter und hineingießen sie mit anderen Bestandteilen r, um Unpässlichkeiten wie Geschwüre, Gastritis und kleine Wunden zu behandeln.

Eine bestimmte Sorte Schmetterlingsbusch besitzt tree-like Eigenschaften eher als der übliche Busch oder das shrubby Aussehen. Die falsche Olive oder das Buddleja saligna, wächst auf den Klippen und den Schluchten von Südafrika. Seine Niederlassungen sind hart und grob, und es hat Blöcke der weißen Blumen, die durch dunkelgrüne Blätter umgeben, die 3 bis 6 Zoll (7.6 bis 15 cm) lang messen. Ein völlig gereiftes Exemplar kann entwickeln ist mehr als 30 Fuß (10 m) hoch.