Was ist Byrsonima?

Byrsonima ist eine Klasse von über 100 verschiedenen Sorten Bäume, Sträuche und beständige blühende Pflanzen in der Barbados-Kirsche oder im Malpighiaceae, Familie. Anlagen in dieser Klasse gefunden in den subtropischen und tropischen Bereichen des Nordens und des Südamerikas und der Karibischen Meere. Zwei der bekanntesten Sorte sind das Byrsonima crassifolia, auch genannt den nance Baum und das Byrsonima lucida, bekannt als das lange Schlüssellocustberry. Beide Sorten Byrsonima wachsen in entweder trockenem, oder heiße Bedingungen, bevorzugen volles Tageslicht und sandigen, ein wenig alkalischen Boden.

Alias ist der Nance Baum oder der goldene Löffel, B. crassifolia nach zentrales und Südamerika gebürtig. Es ist ein hoher, robuster Baum, der gelbe Blumen und thin-skinned, gelb-orangee farbige essbare eine Frucht, die als nance bekannt ist produziert. Der Baum benutzt, um eine Vielzahl von den Produkten zu bilden, benutzt worden in der traditionellen Medizin und benutzt in den Landmanagementprojekten.

Byrsonima crassifolia blüht zwischen Frühling und Fall, abhängig von dem Klima, in dem der Baum ist. Während des Blühens dieser hohe 30 Fuß (10 m) kleine Blöcke der Baumbären der gelben Blumen mit den Blumenblättern, die kleinen Löffeln ähneln. Diese Blumen wenden an kleine, Kirsche-sortierte Frucht, die in den Blöcken wächst. Reife Frucht ist gelb oder, mit Weiß, öliges Fleisch orange. Die Frucht kann süß sein oder, abhängig von dem bestimmten Baum säuern, von dem sie wuchs.

Die Frucht des Nance Baums kann gegessenes rohes sein oder gekocht. Sie verwendet, um gekohlte Getränke, Bier-wie Getränke und a Rum-wie der Alkohol zu bilden, der als Crema de Nance bekannt ist. Die Frucht kann in Konserven auch gebildet werden, Suppe oder dem Anfüllen hinzugefügt werden, oder in Saft betätigt werden. Die Haut kann benutzt werden, um die hellbraune Baumwolle zu färben. Nance Baumbarke benutzt, um Faser, im Aufbau zu bilden, und ledern eine hellgelbe Farbe zu bräunen.

Die Fähigkeit des Baums, im sandigen, alkalischen Boden zu wachsen trifft es eine gute Wahl für Gebrauch in den Landmanagementprojekten. Es ist in den Bereichen besonders nützlich, wohin das Land ein Feuer durchgelaufen. Der Baum ist auch für Gebrauch in über-gepflanztem, Nährstoff-beraubtem Boden, um in der Wiederherstellung zu helfen verwendbar.

Byrsonima lucida oder langes Schlüssellocustberry, ist nach Florida, Mexiko, die Karibischen Meere und Südbrasilien eingeboren. Es blüht während des ganzen Jahres, abhängig von dem Werksstandort. Dieser Baum steht 12 bis 20 Fuß hoch (3.6 bis 7.6 m) hoch und hat Blüte, die rot sind, Weiß und Rosa. Die Blumen werden dunkler, während sie altern. Der Baum produziert kleine, berry-like Frucht, dass die meisten Leute ungenießbar finden.

Der Baum verzeichnet als bedrohte Sorte in Florida. Verlust des Lebensraums liegt an den Entwicklungsprojekten groß. Dieses ist weil der Tehuantepec Hase, die gefährdete Hasesorte in der Welt, Leben in und um diesem Baum besonders unangenehm. Zusätzlich sind locustberry Früchte und Blätter wichtige einziehenbereiche für verschiedene Schmetterlinge, Larven und Vogelsorten.

Byrsonima lucida wächst in den Bereichen am besten, die volles Tageslicht haben. Es bevorzugt gut-abgelassenen, sandigen Boden. Es wächst im Boden am besten, der ein säurehaltiges zum milde alkalischen pH-Niveau hat. Wie das Byrsonima crassifolia wächst es entweder in den nassen oder trockenen Bedingungen.