Was ist Caladium?

Caladium ist eine Klasse von sieben Sorten Anlagen in der Arumfamilie, Araceae, die in den tropischen Regionen des Amerikas eingeboren sind. Einige Sorten gewachsen für ihre attraktiven Blätter und bekannt als Elefantohren oder Engelsflügel. Über 1.000 verschiedenen Kulturvarietäten mit vielen verschiedenen Mustern von Farben auf ihren großen Blättern existieren, die wie Pfeilspitzen geformt sind. Die Anlagen wachsen von den Knollen und gewachsen allgemein als Jahrbücher in den kühleren Klimata. Wenn sie gewünscht, können diese Birnen in dem Winter bei den kühlen Temperaturen gespeichert werden und wieder im Früjahr gepflanzt werden.

Die meisten Kulturvarietäten abgeleitet von Caladiumzweifarbigem m. Es gibt zwei Arten Anlagen in der Bearbeitung. Es gibt Fantasie-leaved Anlagen, die große heart-shaped Blätter haben. Sie entwickeln im Allgemeinen sind 2 ft (0.6 m) hoch und gleichmäßig weit. Die andere Art von Caladium bekannt als Lanze-leaved und hat Blätter, die dünner sind. Diese Anlagen sind im Allgemeinen kleiner als die der Fantasie-leaved Arten.

Caladiums wachsen nur in den tropischen Bereichen, wie Hawaii während des ganzen Jahres. Wohin gewachsen, sie konstante Feuchtigkeit und im Allgemeinen fordern, Farbton bevorzugen. Die Caladiumblätter haben häufig Mischungen von Rotem, von Grünem, von rosafarbenem und von weißem und hinzufügen Farbe schattierten Gartenbetten rten. Sie gewachsen häufig mit hostas und Farnen.

Die Knollen, die Birnen ähnlich sind, produzieren nicht Laub, da attraktiv, wenn sie wieder das folgende Jahr gepflanzt. Viele Leute beschließen, ihre Caladiumknollen in den kühleren Klimata überzuwintern und sie wieder einzusetzen, jedoch. Die Knollen sollten im Fall stufenweise austrocknen lassen werden, während das Wetter beginnt abzukühlen. Dann sollten sie vom Boden entfernt werden und in Torfmoos oder in Vermiculit gelegt werden, und kaum feucht gehalten werden in dem Winter. Die Knollen sollten zwischen 55-60°F gehalten werden (12.8-15.6°C).

Während Frühling nähert, können sie gepflanzte Außenseite sein, sobald der Boden aufgewärmt. Bodentemperaturen von 70°F (21.2°C) sind für das Pflanzen ideal. Die Knollen können verrotten, wenn sie im kühlen Boden gepflanzt. Auch die Anlagen können Schutz vor Metallklumpen und Schnecken benötigen. Sie sollten regelmässig befruchtet werden, um gutes Wachstum der Blätter zu fördern und ihre Farbe beizubehalten.

Der Caladium bilden auch gute Houseplants, wenn das Haus warm ist. Sie bevorzugen Temperaturen von 65-70°F (18.3-21.2°C) an der Nacht und an 75-85°F (23.9-29.4°C) während des Tages - und helles Licht ohne direktes Tageslicht. Der ideale Boden für Wachstum ist eine gleiche Mischung des Pottingbodens mit Torfmoos. Wie mit den Anlagen, die draußen gewachsen, sollte der Boden feucht gehalten werden. Die Anlagen sollten auch befruchtet werden alle zwei bis drei Wochen.

Um Caladiumanlagen auf Anzeige um das Jahr zu haben, sollte man eine zweite Reihe der Anlagen beginnen, die sechs Monate später wachsen. Die Knollen sollten 1 (2.5 cm) tief in den gleichen Mitteln zuerst innen gepflanzt werden, die benutzt, um sie in Winter zu speichern. Wenn die Blätter erscheinen, können sie in ihrer abschließenden Bodenmischung gepflanzt werden.