Was ist Calibrachoa?

Calibrachoa ist eine kleine Klasse der reichlich blühender Pflanzen, die häufig in den Gärten zu den dekorativen Zwecken gepflanzt. Es hat zahlreiche Blumen, die wie kleine Petunie aussehen, und allgemeine Namen wie Minipetunie und Million Glocken, welche auf die Blumen beziehen. Calibrachoa stammte aus Südamerika, und ist zur Standardpetunie eng verwandt. Es hat eine Tendenz, extrem schnell zu wachsen, und bleiben mit Blumen mit unter den guten Bedingungen bedeckt.

Calibrachoa ist normalerweise eine niedrige wachsende Anlage, die gewöhnlich zu eine Höhe von ungefähr 4 bis 10 Zoll (10 bis 25 cm) hoch entwickelt und bis zu 24 Zoll (61 cm) heraus weit verbreiten kann. Die hellgrünen Stämme sind fleischig und ausbreiten heraus mehrfache Zeiten he. Die Blätter sind mit einer ovalen Form und einer flockigen Beschaffenheit hellgrün. Die Blumen sind mit einer Enge, Glocke-wie Form zierlich, die heraus am Ende in geöffnete Blumenblätter erweitert. Die Blumen kommen in eine große Vielfalt von Farben einschließlich Rotes, rosafarbenes, Purpur und Weiß.

Wie Petunie eingestuft die Klasse Calibrachoa, wie, gehörend der Solanaceaefamilie der Anlagen, die auch Tomaten und tödlichen Nightshade mit.einschließt. Sie ist zur Petunie eng verwandt und galt früher als Teil der Klasse Petunie. Genetische Unterschiede bezüglich der Zahl den Chromosomen zwischen den zwei Anlagen, die durch wissenschaftliche Studie aufgedeckt, ergaben sie, die auf seine eigene Klasse verschoben.

In seinem gebürtigen Bereich von Südamerika, wächst Calibrachoa als Immergrünmehrjährige pflanze. Es kann Winterwetter nicht überleben, also kultiviert es als Jahrbuch für Gebrauch in den Gärten im Rest der Welt. Es bevorzugt ein warmes tropisches Klima mit viel der Hitze und der Feuchtigkeit, aber es in der Lage ist, während der warmen Jahreszeiten in den Bereichen mit mäßigen Klimata außerdem vorwärtszukommen.

In den Gärten verwendet Calibrachoa in den Blumenbetten, in den Rändern oder in den Behältern. Viele Gärtner bevorzugen es in den Behältern, in denen es neigt, über den Seiten auf eine attraktive Art verschüttet.zuwerden. Hängende Körbe, in denen es einen schleppenden Effekt hat, sind auch populär. Diese Anlage benötigt volle Sonne, Farbton zu zerteilen, aber sie produziert mehr Blumen in der vollen Sonne. Sie sollte mindestens zweimal wöchentlich und häufig gewässert werden, wenn das Wetter sehr heiß oder trocken ist. Der Boden sollte mit gutentwässerung feucht sein, also wird er nicht gesättigt.

Zu Lose alte Blüte der Blumen anzuregen kann weg geklemmt werden, aber dieses angefordert nicht t. Calibrachoa produziert nicht viele Samen, also fortzupflanzen ist einfacher, using Ausschnitte von vorhandenen Anlagen. Jedoch patentiert viele der Vielzahl, und es ist ungültig für Gärtner, sie fortzupflanzen.