Was ist Carthamus?

Carthamus ist eine Klasse der blühenden Pflanzen, die eine geringe Anzahl Sorteeingeborenen zur Mittelmeerregion enthalten. Der berühmteste Repräsentant dieser Klasse ist C. tinctorius, der Saflor, eine Anlage, die für Tausenden Jahre, entsprechend Beweis von altem Ägypten, von Griechenland, von China und von Indien angebaut worden. Heute benutzt diese Anlage hauptsächlich als Quelle des Öls, wenn das Safloröl ein populäres kochendes Produkt ist, in vielen Regionen der Welt.

Diese Mitglieder der Gänseblümchenfamilie sind gewöhnlich Jahrbücher, wenn viele in den Wintermonaten wachsen. Sie produzieren grünes, stacheliges Laub und helles Gelb, Distel-wie Blumen. Sie bekannt manchmal als Spindeldisteln. In vielen Regionen behandelt sie als schädliches Unkraut, und sie können ein bestimmtes Problem in den Weiden werden, in denen Viehbestand sie essen und Illinois werden kann.

Im Falle des Saflors hat die Anlage einigen Gebrauch. Diese bestimmte Carthamussorte verwendet historisch als Quelle der gelben Färbung und bekannt manchmal als Färbersaflor. Die unterscheidende gelbe Farbe erlaubte auch Leuten, die getrockneten Blumen als Ersatz für Safran, ein sehr teures Gewürz, in den Rezepten zu benutzen. Diese Anlage bekannt manchmal als falscher Safran aus diesem Grund.

Medizinisch benutzt die Vorbereitungen, die von den Carthamusanlagen gebildet, historisch, um die gemeinsamen Schmerz, die Hautwunden und dysmenorrhea, unter anderen Beschwerden zu behandeln. Das Öl war auch historisch Wertsache für das Kochen, sowie Kraftstoff für Lampen. Heute gewachsen safflowers weit in den mäßigen Klimata, also können ihre Samen gesammelt werden und benutzt werden, um Öl zu bilden, wenn das kaltgepresste Safloröl vorhanden ist, in vielen Lebensmittelgeschäft- und Biokostspeicher. Der Rauchpunkt dieses Öls ist gemäßigt und es ist ratsam, ihn im Backen, außer Rezepten der sehr niedrigen Temperatur zu vermeiden.

In den Bereichen, in denen Carthamusunkräuter ein Problem sind, gibt es einige Steuerwahlen. Entwurzelung, indem sie oben Anlagen gräbt und sie brennt, kann arbeiten, besonders wenn eine Unkrautsperre angewendet, um zu verhindern, dass die Anlagen zurückgehen. Zurück zu der Boden kann mit den schnell wachsenden, konkurrierenden Anlagen, nachdem die Unkräuter, entfernt, eine Betrachtung auch gesät werden in den Weiden, denen Leute erlauben wünschen können Tiere weiden lassen. Entfernen der Anlagen, sobald sie anfangen zu erscheinen geraten, bevor sie eine Wahrscheinlichkeit haben zu gehen, zu säen und zu verbreiten. Gärtner aufmerksam zu machen dem Carthamusproblem kann nützlich sein, da sie wissen, um Unkräuter vor ihren Samen zu entwurzeln haben eine Wahrscheinlichkeit, benachbarte Gärten und Weiden einzudringen.