Was ist Catfacing?

Catfacing ist eine Deformation, die in etwas Tomaten, in Erdbeeren und in Steinfrüchten erscheint. Gegenteil zu, was Sie erwarten konnten, veranlaßt es nicht wirklich das Gesicht einer Katze, in einer Frucht zu erscheinen. Stattdessen entwickelt die Frucht tannish Narben, die entlang das Blütenende der Frucht laufen, und verlängert manchmal in den Raum der Frucht und macht sie groß ungenießbar. Catfacing ist nicht gefährlich, aber es ist irritierend, und es kann den Verkaufswert einer Frucht verringern.

Normalerweise wenn eine Frucht das Catfacing entwickelt, beginnt es, indem es pucking und schrammt, und es kann tiefe Sprünge auch entwickeln. Das Catfacing ausstrahlt heraus vom Bereich der Frucht ch, in der die Blüte verwendete, um zu sein, und wenn es besonders schlecht ist, kann sie um die Frucht vollständig einwickeln. In den Bereichen des Schrammens, ist die Frucht waldig und ungenießbar, zusätzlich zusätzlich unansehnlichem und zu vielen Leuten das Catfacing als turn-off ansehen, wenn es zu kaufender Frucht infolgedessen kommt.

Die Ursachen von Catfacing nicht völlig verstanden. Aussetzung zu den niedrigen Temperaturen, wenn Bäume und Anlagen eingestellte Frucht scheint, ein Faktor zu sein, während die Temperaturen die Blüten anregen, an der Frucht zu haften, während sie entwickelt, eher als weg fallend. Anlagen, die underpollinated, können das Catfacing auch entwickeln. Extreme Hitze kann mit dieser Deformation, zusammen mit Dürre auch verbunden werden, die die Elternteilanlage betont. Einige Getreideplagen scheinen auch, zum Catfacing beizutragen.

Catfacing ist in den Heirloomvielzahlfrüchten und in den Anlagen allgemeiner, die gezüchtet, um besonders große Früchte zu produzieren. Es ist solch ein weit verbreitetes Problem in den Heirloomtomaten, dass viele Leute unter dem Eindruck sind, dass einige, die catfacing ist, erwartet werden soll, wenn sie Heirlooms kaufen; wenn Ihre Gemischtwarenladen oder Markt der Landwirte Heirloomtomaten trägt, können Sie einige große Beispiele von Catfacing in der Tomatejahreszeit vermutlich finden.

Es gibt ein paar Sachen, die Gärtner tun können, um das Risiko von Catfacing zu verringern. Pflanzt gut-gewässert und befruchtet hält eine grosse Hilfe, da sie die Anlagen stark und gesund hält, während Frucht entwickelt. Schützende Frucht von den kalten Temperaturen mit Cloches oder Abdeckungen auch geraten in hohem Grade, wenn es einen Kälteeinbruch gibt. Getreideplagen können mit dem Gebrauch des Begleiters pflanzend oder mit Schädlingsbekämpfungsmitteln natürlich gesteuert werden, die solche Plagen zielen. Sorgfalt sollte angewendet werden, wenn Insekte angenommen, um die Ursache von Catfacing zu sein, da eine große Auswahl der Insektplagen das Catfacing möglicherweise verursachen kann, und sie möglicherweise nicht alle mit den gleichen Anlagen oder Schädlingsbekämpfungsmitteln gesteuert werden können.